Ratgeber

Kartoffelstärke als Hausmittel

Sie ist des Deutschen liebste Beilage auf dem Teller, aber die Kartoffel soll noch viel mehr können: Die Kartoffelstärke kann angeblich Flecken verschwinden lassen und Socken weich machen. Außerdem soll die Knolle die Hände pflegen. Ob’s funktioniert? Wir haben es getestet.

27.03.2012 09:00 | 5:43 Min | © SAT.1

Kartoffelstärke gegen Flecken

Hartnäckige Spinatflecken – offenbar sollen sie mit Kartoffelstärke problemlos verschwinden. Im Test tritt die Knolle für einen Euro an gegen ein Fleckensalz für vier Euro. Während das Salz mit einem Löffel in den nassen Fleck eingearbeitet wird, muss die Kartoffel in feine Scheiben geschnitten werden. Die Scheiben dann einfach auf dem Fleck verteilen, andrücken und einwirken lassen. Nach einer Stunde sollen Salz und Kartoffelstärke ihre Arbeit getan haben. Auf das Salz trifft das auch zu, die Kartoffelstärke kann allerdings nur mäßigen Erfolg vorweisen. Noch immer sind grüne Schatten zu sehen.

Weiche Socken mit Kartoffelstärke

Schneidet die Kartoffelstärke als Weichspüler besser ab? Verfilzte Wollsocken sollen wieder weich und kuschelig werden. Damit die Kartoffelstärke wirken kann, muss die Knolle in ein Gefäß mit Wasser geraspelt werden. Dann kommt die Socke in das Gemisch und das Ganze muss über Nacht einwirken. Jetzt müsste die Kartoffelstärke in die Socke eingezogen sein. Einfach die Socke auswaschen, trocknen lassen und siehe da: Die Kartoffelstärke hat ebenso wie der Weichspüler für zwei Euro tolle Arbeit geleistet. Der Strumpf ist wieder weich – eine tolle Alternative für Allergiker.

Neben Kartoffelstärke auch Vitamine

Die Kartoffel hat neben der Kartoffelstärke auch noch reichlich Mineralien und Vitamine zu bieten. Abgekochtes Kartoffelwasser soll eine Hautcreme ersetzen können. Dafür die Hände für fünf Minuten in das Wasser tauchen und die Mineralien sowie die Vitamine A, B und C verwandeln die Haut in einen Baby-Popo. Tatsächlich ist der Feuchtigkeitsgehalt der Haut nach der Behandlung mit Knollenwasser von 50,8 auf 69,7 gestiegen. Die Handcreme für fünf Euro ließ den Gehalt von 47,4 auf 76,4 steigen. Fazit: Kartoffelstärke gegen Flecken war ein Flop, für weiche Socken ist die Kartoffelstärke jedoch bestens geeignet. Und auch als Handcreme wirken die Bestandteile der Kartoffel hervorragend.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden