Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Einfache Halloween-Kostüme

Schnell, gruslig und kreativ: mit wenigen Mitteln gelingen einfache Halloween-Kostüme, die Kinder und Erwachsene in den Grusellook hüllen.

25.10.2016 17:00 | 5:03 Min | © ProSieben

Grusellook ganz leicht – Tipps für schnelle Halloween-Kostüme

Wer sich zu Halloween mit einem gruseligen Outfit schmücken möchte, der kann im Handel aus einer Fülle von ausgefallenen Kostümideen wählen, vom Zombie über die sexy Vampirfrau bis zum kompletten Kürbiskostüm.

Viele dieser extravaganten Kostüme sind allerdings nicht ganz billig. Für alle, die es schnell und günstig lieben, gibt es eine Reihe einfacher Tricks, um verschiedene Looks ganz einfach selbst zu gestalten. Wie der frisch aus seinem Grab gekrochene Zombie: Für das Kostüm eignet sich alte, abgetragene Kleidung, möglichst mit Rissen oder Flecken. Mit der Schere wird kräftig nachgeholfen, mit Heilerde aus der Drogerie und mit Kunstblut oder roter Lebensmittelfarbe werden Erdreste und Blutflecken für den authentischen Look aufgebracht.

Vampire lieben Eleganz – gerade zu Halloween

"Vampire Diaries", "Twilight" – Vampire sind momentan extrem angesagt. Wer selbst gerne mal die Zähne blecken will, bastelt sich ein Halloween-Kostüm.

Zum Artikel

Gerade für Kinder hat die elegante Vampir-Verkleidung mit Umhang, Weste und schwarzer Hose ihren Reiz, vor allem, wenn noch spitze Vampirzähne dazukommen. Den Umhang in Schwarz oder samtigem Rot kann man mit Stoff aus dem Kaufhaus leicht selbst zurechtschneiden, und eine alte Weste findet sich vielleicht in Papas oder Opas Kleiderschrank. Kinder können für den Fledermauslook auch schwarze Strumpfhosen tragen. Wichtig sind die spitzen Eckzähne und die passende Schminke. Beides gibt es im Einzelhandel für wenig Geld. Spätestens seit dem Erfolg von Filmen wie Twilight dürfen die Blutsauger auch jugendlich in Jeans und Lederjacke daherkommen – hier sollte umso mehr Wert auf ein perfektes Make-up mit dem typischen leichenblassen Teint gelegt werden.

Mit ein paar Handgriffen werden Vogelscheuchen zu Halloween lebendig

Vogelscheuche leicht gemacht – es reicht ein grober Jutesack mit einem Loch für den Kopf und etwas Stroh zur Dekoration. Das Gesicht verwandelt sich mit schwarzer Schminke und Heilerde unter den Augen, zottig toupierte Haare und löcherige alte Schuhe runden den Look ab. Einfache Mullbinden ergeben ein effektvolles Mumienkostüm ganz ohne Schminken. Wer etwas Zeit hat, gibt den Binden vorher mit Wasser und schwarzem Tee die charakteristische vergilbte Färbung. In jedem Fall sollten Sie sich Hilfe für das Einwickeln besorgen. Wer möchte, hilft mit schwarzer Schminke rund um die Augen und weißen, vertrockneten Lippen noch etwas nach. Einzelne Blutflecken auf den Mullbinden geben dem Kostüm den letzten Gruselschliff.

Für Eilige und Nicht-Bastler: Ab zum Kostümverleih

Wer gar keine Zeit hat oder nicht gern bastelt, dem bleibt nur der Kostümverleih. Gerade zu Halloween bieten viele Geschäfte Sonderangebote. Und wenn die klassischen Halloween-Kostüme schon alle weg sind, lässt sich auch ein beliebiges anderes Kostüm mit ein paar Gruselaccessoires im Handumdrehen in eine effektvolle Halloween-Verkleidung verwandeln. 

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden