Ratgeber

Von Tischdecke bis Platzkärtchen

Halloween-Tischdeko selber machen - Ideen fürs Spukmenü

Sie haben zu einem Gruseldinner eingeladen? Dann brauchen Sie nicht nur Halloween-Rezepte , sondern auch die passende Dekoration. Wie Sie Halloween-Tischdeko selber machen, lesen Sie hier.

Halloween-Tischdeko 1_Pixabay
© Pixabay.com

Tischdecke und Platzkärtchen

Wer viele Gäste eingeladen hat, benötigt auf jeden Fall einen großen Tisch. Diesen sollten Sie zunächst mit einer schwarzen Tischdecke schmücken. Wer die nicht parat hat, kann ein altes Bettlaken nehmen und den Stoff färben . Eine witzige Idee ist die Gestaltung der Tischbeine als spindeldürre Hexenbeine. Dazu ziehen Sie einfach Ringelsocken und alte, schwarze Stiefel darüber.

Damit Ihre Gäste auch wissen, wo sie sitzen sollen, können Sie aus kleinen Zweigen und etwas Bast winzige Hexenbesen basteln, die auf den Tellern gelandet sind. Auf einen Wimpel aus Papier schreiben Sie den jeweiligen Namen und kleben ihn ans Ende des Besenstils.

Mit Kürbissen Halloween-Tischdeko selber machen

Nun können Sie die Halloween-Tischdeko selber machen. Dazu verwenden Sie am besten Kürbisse, denn die gehören einfach zu Halloween dazu. Ausgehöhlt und mit einer Blechbüchse ausgestattet, eignen sie sich als kugelrunde Blumenvasen; leuchtet hingegen ein Teelicht darin, fungiert das Gemüse als Kerzenständer. Mit Heißkleber und schwarzem Glitzer können Sie die Kürbisse noch verzieren. Als Motive eignen sich Spinnen, Spinnennetze oder Fledermäuse.

Halloween-Tischdeko: Ideen für Bastelmuffel

Wer nicht gerne bastelt, muss nicht verzweifeln. Auch mit gekauften Elementen und Materialien aus dem Wald können Sie eine schaurig-schöne Halloween-Tischdeko selber machen. Verstreuen Sie zum Beispiel etwas Herbstlaub auf dem Tisch und lassen kleine Gummispinnen aus dem Spielzeuggeschäft über die Teller laufen. Außerdem sollten Sie ganz viele Kerzen auf dem Tisch verteilen – damit erzeugen Sie eine mystische Stimmung.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden