Ratgeber

Kreative Party-Ideen für Halloweenspiele

Halloweenspiele: Erwachsene werden zu Kindern

Auf der  Halloween-Party das Eis zwischen den Gästen zu brechen, kann manchmal ganz schön schwierig sein – Halloweenspiele bieten da die perfekte Unterstützung. Und die sind nicht nur was für Kinder. Erwachsene kommen hier mindestens genauso sehr auf ihre Kosten. Lustige Ideen, die die Partymeute mit Sicherheit in Stimmung bringen, finden Sie hier.

Lustige Halloweenspiele für Erwachsene

Halloweenspiele für Erwachsene dürfen ruhig mal eklig sein, schließlich steht in dieser Nacht alles unter einem schaurigen Stern. Probieren Sie doch mal das Spiel Ekel-Raten. Hierbei werden einigen Gästen die Augen verbunden und sie müssen mittels Probieren beziehungsweise Anfassen erraten, was Sie schmecken oder fühlen. Dabei kann es sich zum Beispiel um eingelegtes Obst handeln, Vanillepudding , Regenwürmer und ähnlich Glitschiges, schwer Identifizierbares. Tipp: Um die Ekel-Fantasien der Tester auszureizen, sollten die Gäste mit Ekelausrufen und sonstigen verunsichernden Kommentaren nicht geizen. Ein inbrünstig eingeworfenes "Uuäähhh!" oder "Iiiiihhh!" kann wahre Wunder wirken und bringt die Vorstellungskraft Ihrer Opfer sicher zum Blühen.

Regenwürmer aus Gummi sind das perfekte Ekel-Utensil für ihre Halloweenspiele.
Regenwürmer aus Gummi sind das perfekte Ekel-Utensil für ihre Halloweenspiele. © Pixabay

Auf Tuchfühlung gehen mit "Pass the Orange"

Halloweenkostüme  haben die magische Eigenschaft, die Hemmungen ihrer Träger drastisch zu reduzieren. So wird aus der braven Hausfrau plötzlich ein sexy Vamp und aus dem steifen Anzugträger ein blutrünstiger Vampir. Halloweenspiele sorgen schließlich nochmal für eine extra Portion Mut, denn hier darf und soll man sich häufig sogar besonders nahe kommen. Erwachsene lernen sich so auf eine besondere Art und Weise kennen. Ein tolles Spiel, um die Partygäste endgültig aus der Reserve zu locken, ist "Pass the Orange".

Von wegen langweiliges Obst. Orangen können als Utensil für Ihre Halloweenspi...
Von wegen langweiliges Obst. Orangen können als Utensil für Ihre Halloweenspiele richtig heiß werden. © Pixabay

Bilden Sie je nach Gruppengröße zwei oder drei Teams. Jedes Team muss sich in einer Reihe aufstellen und eine Orange weiterreichen. Der Clou: Die Hände dürfen dabei nicht benutzt werden. Die Frucht wird stattdessen zwischen Kinn und Hals positioniert und so an die nächste Person weitergegeben. Welches Team die Orange als erstes einmal komplett durchgereicht hat, gewinnt. So bringen Sie ganz leicht Bewegung in Ihre Party – Lacher garantiert. Und das ist nur ein Beispiel für die zahlreichen Halloweenspiele, bei denen sich Ihre Gäste völlig ungestraft näher kommen können – perfekt für ewige Singles .

Gruselgeschichten statt Halloween-Party-Spiele: Erwachsene only!

Ihre Gäste haben keine Lust auf (alberne) Halloweenspiele? Erwachsene mögen es zuweilen eben etwas ruhiger und lassen sich gern auf schöne Gespräche ein – auch an Halloween. Wer weniger Körperkontakt, aber mehr Gruselspaß möchte, erzählt einfach eine echt gruselige Geschichte. Dafür setzen sich alle in einen Kreis, das Licht wird gedimmt und – wenn vorhanden – Gruselmusik abgespielt. Notfalls lassen sich ein paar Grusel-Soundeffekte imitieren, indem an passender Stelle beispielsweise mit den Fingernägeln auf dem Boden gekratzt wird. Lassen Sie sich einfach von der Story inspirieren.

Halloween-Spiele: Erwachsene können sich auch gruseln. Und vielleicht kommen...
Halloween-Spiele: Erwachsene können sich auch gruseln. Und vielleicht kommen Sie sich dadurch sogar näher. © StefanieB. - Fotolia

Eine Person beginnt mit einer Geschichte, die mit zwei Sätzen von der nächsten Person fortgeführt wird und so weiter. Erzählen Sie so lange, bis jeder zweimal dran war, damit die Geschichte auch zum Höhepunkt und Ende kommt. Und wer weiß: Vielleicht kann diese Alternative für wildere Halloweenspiele ihre erwachsenen Gäste so sehr erschrecken, dass sie dann doch wieder näher zusammenrücken.

Sie möchten Ihre Geschichte zusätzlich bildlich untermalen, um sie noch gruseliger zu gestalten? Es gibt zahlreiche weitere Halloweenspiele, die sich perfekt als Ergänzung eignen: Verdunkeln Sie beispielsweise den Raum und richten Sie eine Lampe auf eine Wand. Mit Schattenspielen untermalen Sie so Ihre Grusel-Story und sorgen für kleine Schockmomente – einfach perfekt! 

Digitale Halloweenspiele: Erwachsene spielen online

Keine Lust auf eine Sause? Dann können Sie natürlich auch verkleidet auf Ihre...
Keine Lust auf eine Sause? Dann können Sie natürlich auch verkleidet auf Ihrem Smartphone spielen. Halloween-Games gibt es jede Menge. © nito - Fotolia

Sie haben keine Lust auf eine Halloweenparty und viel Trubel? Kein Problem, Halloweenspiele können Sie auch online spielen. Natürlich ist es nicht das Gleiche und näher kommen werden Sie sich hierbei auch nur in den seltensten Fällen, aber für ein wenig Entertainment zwischendurch sind solche Spiele trotzdem genau das Richtige. Wie wäre es also zum Beispiel mit "Plants vs. Zombies"? Zugegeben, so richtig gruselig ist das nicht, aber durchaus unterhaltsam. Sie versuchen hier mit kleinen Pflanzen, die Sie auf dem Rasen positionieren, fiese Zombies von Ihrem Haus fernzuhalten. Probieren Sie es einmal aus – Sie werden sicher Gefallen daran finden.

Fazit: Halloweenspiele gehören zu einer ausgelassenen Halloweenparty einfach dazu und sind auch super Eisbrecher, wenn das Ganze anfangs noch nicht so recht ins Laufen kommen will. Ob mit gehobenem Ekelfaktor oder eher, um ihre Gäste miteinander auf Tuchfühlung zu bringen, der Fantasie sind quasi keine Grenzen gesetzt. Lassen Sie sich einfach inspirieren.

Weitere Tipps finden Sie hier:

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden