Ratgeber

Ein Kostüm für zwei? Hier gibt's ein paar Tipps!

Halloween-Kostüm für Schwangere: Ideen für runde Bäuche

Ein Halloween-Kostüm für Schwangere muss vor allem eines sein: weit. Schließlich müssen darin zwei Platz haben. Vorteil: Ihre runde Kugel bietet viele Möglichkeiten der Verkleidung. Ideen gibt’s hier.

Halloween-Kostüm-für-Schwangere-pixabay
© pixabay.com

Als Billardkugel verkleiden: So geht's

Schwangere können viele tolle Halloween-Kostüm-Ideen umsetzen. Verkleiden Sie sich zum Beispiel als Billardkugel. Die Kugel schieben Sie als Hochschwangere ohnehin vor sich her, jetzt fehlt nur noch das passende Outfit. Sie sind im achten Monat schwanger? Dann verkleiden Sie sich als eine Achter-Kugel. Dafür benötigen Sie ein schwarzes Oberteil, auf das Sie mit Filz und Fleece eine Acht nähen. Schneiden Sie zunächst einen Kreis aus dem weißen Fleece aus. Die Größe sollten Sie Ihrem Bauchumfang anpassen. Nun schneiden Sie aus schwarzem Filz eine Acht, die Sie anschließend auf den weißen Fleece nähen. Befestigen Sie den Ausschnitt zum Schluss mit Naht und Faden am Oberteil. Tipp gegen unschöne Wölbungen: Legen Sie einen Ball unter das Oberteil, bevor Sie die Acht annähen. Das Outfit können Sie mit weiteren schwarzen Kleidungsstücken kombinieren. Schöne Akzente setzen Sie beispielsweise mit weißen Handschuhen.

Weitere Ideen: Wer hat den Kürbis verschluckt?

Kürbissorten  aller Art sind in der Herbstzeit – auch zu Halloween – als Allrounder einsetzbar. So können Sie einen Kürbis schnitzen  und damit Ihr Zuhause gestalten, tolle Kürbis-Rezepte  kochen, zum Beispiel einen leckeren Kürbisauflauf , oder sich aber als Kürbis verkleiden. Ziehen Sie sich einfach ein orangefarbenes Oberteil über, auf das Sie vorher in der Bauchmitte mit schwarzem Textilstift eine Fratze zeichnen. Alternativ können Sie die gruseligen Augen und den Mund auch mit Filz auf das Oberteil nähen. Schnell umzusetzen und günstig – das Outfit für die Kürbis-Mama.

Halloween-Kostüm für Schwangere: Die Diskokugel

Ein Halloween-Kostüm für Schwangere, die gern glitzern, ist die Diskokugel. Auch mit Baby im Bauch können Sie einen glamourösen Auftritt aufs Parkett legen. Sie benötigen für das Outfit eine Diskokugel – erhältlich im Karnevalsdiscounter –, die Ihren kompletten Rumpf bedeckt, sowie graue Strumpfhosen. Kombinieren Sie das Halloween-Kostüm für Schwangere mit allem, was glitzert, beispielsweise mit paillettenbesetzten silbernen Stilettos, einer Lametta-Perücke und silbernen Handschuhen. Auch die Schminke darf ruhig metallisch und großzügig aufgetragen werden – Disco-Fever für Schwangere!

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden