Ratgeber

Joker-Kostüme und Make-up-Tipps für Superschurken

Halloween-Kostüm Joker: So werden Sie zum Bösewicht

Sie möchten sich zum Gruselfest des Jahres als Joker schminken? Spätestens seit dem " Batman "-Film sind Joker-Kostüme total angesagt. Denn so verkleidet geben Sie in jedem Fall eine schaurige Gestalt ab. Outfit-Tipps und eine Anleitung, wie Sie das Joker-Face auf Ihr Gesicht zaubern, finden Sie hier, im SAT.1 Ratgeber.

Halloween-Kostüm Joker_Pixabay
© Pixabay.com

Halloween-Kostüm Joker selber machen: Die Verkleidung

Der Clown erinnert an den Joker – bei letzterem sollten Sie aber nicht allzu...
Der Clown erinnert an den Joker – bei letzterem sollten Sie aber nicht allzu gerade zeichnen. Je mehr Chaos im Gesicht herrscht, desto gruseliger wirkt das Halloween-Kostüm. © rodjulian - Fotolia

Heath Ledger hat mit seiner Rolle als Joker in "Batman" mediale Geschichte geschrieben. Auch Sie können als Joker – Kostüm sei Dank – in die Historie eingehen, und zwar als gruseligste Gestalt auf der Halloweenparty . Die Vorlage für die Verkleidung bietet der Film, natürlich können Sie das Ganze aber auch variieren. Das Outfit sollte vor allem eines sein: bunt. Die lila-schwarz gestreifte, weite Hose können Sie beispielsweise mit einem grauen Hemd, einer bunten Seidenkrawatte und einer giftgrünen Weste kombinieren. Dazu passen außerdem violette Handschuhe und ein langer violetter Mantel.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Joker-Kostüms ist die Perücke. Wählen Sie diese, passend zum Style, in Giftgrün. Wessen Haar lang genug ist, der kann dieses auch grün färben – natürlich mit auswaschbarer Farbe – und mit Gel einfetten. So entsteht ein täuschend echter Joker. Ob mit Hut oder ohne, das kann jeder selbst entscheiden, in beiden Fällen wird man wissen: Das ist der Joker. Kostüme für Frauen dürfen übrigens gern etwas weiblicher daherkommen.

Ideen für weibliche Joker-Kostüme

Im schlabberigen Anzug erscheinen – das ist vielen Frauen zu unsexy. Gut, dass es auch für die Damenwelt Möglichkeiten gibt, einen Joker zu mimen. Hier ein paar Ideen: Wie wär's mit einer hautengen Kombi aus Minirock, Bluse, Weste und locker gebundener Krawatte? Auch hier gilt natürlich: Bunt ist Pflicht. Der Rock in Grün, die Weste in Schwarz, Bluse und Krawatte in Lila – so kommen Sie Ihrer Rolle farbtechnisch besonders nah. Eine schwarze Feinstrumpfhose oder lila-schwarz gestreifte Kniestrümpfe und Pumps runden den sexy Look ab.

Wem das Ende Oktober zu kalt ist, der muss natürlich nicht auf Teufel komm raus kurz tragen als Joker. Kostüme wie dieses lassen sich zum Beispiel auch mit schwarzen Leggins tragen und sind damit eine gute Alternative zum Minirock, da trotzdem figurbetont und daher sexy. Der Rest des Outfits kann so bleiben oder aber Sie tragen noch einen lilafarbenen Blazer über Bluse und Weste – ganz wie Sie wollen.

Joker-Kostüme mit passendem Make-up: Tipps für den Narben-Effekt

Als echter Joker schminken Sie sich nicht nur – Sie hüpfen in den passenden D...
Als echter Joker schminken Sie sich nicht nur – Sie hüpfen in den passenden Dress und legen auf der Party eine ordentliche Show hin. © dekanaryas - Fotolia

Echte Joker verkleiden sich nicht nur, sondern schminken sich auch entsprechend. Die Joker-Verkleidung erinnert an das Halloween -Kostüm Clown. Einen entscheidenden Unterschied gibt es aber doch: die Maskerade. Sein Markenzeichen ist der vernarbte, lachende Mund. Diesen können Sie mit etwas Haargel, Klopapier und Schminke ganz leicht nachmachen. Tragen Sie zunächst etwas Gel auf die Flächen links und rechts vom Mund auf. Anschließend jeweils einen Streifen Klopapier auftragen. Wiederholen Sie den Vorgang zwei- bis dreimal, sobald das Narben-Imitat getrocknet ist, grundieren Sie Ihr Gesicht mit weißer Fettschminke. Zur Fixierung der Farbe eignet sich weißer oder transparenter Puder. Nun malen Sie den Mund und das vernarbte Gewebe mit roter Karnevalsschminke oder rotem Lippenstift an.

Schminkanleitung: Heath Ledger als Idol

Wer sich als Joker schminken will, braucht natürlich auch den perfekten Look um die Augen herum. Und hier ist vor allem eine Farbe dominierend: Schwarz. Schminken Sie sowohl die Augenlider als auch die Partien um die Augen schwarz – es soll schließlich ein düsterer Look entstehen. Damit Sie aber nicht einfach schwarz umrandete Augen haben, ziehen Sie leichte Striche nach außen.

Der Joker im Film "Batman" hat eine sehr wild geschminkte Augenpartie. Tragen Sie also beispielsweise dick Farbe auf und ziehen Sie sie mit dem kleinen Finger sowohl nach oben als auch und nach unten. Wichtig: Seien Sie nicht zu einheitlich. Je unterschiedlicher die Linienführung ist, desto authentischer sehen Sie schließlich aus als Joker. Kostüme sind schließlich nur die halbe Miete, das Make-up trägt den anderen Teil zur Verkleidung bei.

Je wilder, desto besser! Als Joker können Sie Ihre verrückte Seite zeigen.
Je wilder, desto besser! Als Joker können Sie Ihre verrückte Seite zeigen. © pixabay
Joker schminken: Falten nachzeichnen

Wer ein perfektes Halloween-Kostüm im Joker-Stil haben möchte, der muss zu seinen Falten stehen. Um sie im Heath Ledger-Stil zu zeichnen, vermischen Sie die schwarze Farbe idealerweise mit etwas Wasser, damit sie nicht zu hart wirkt. Runzeln Sie die Stirn, nehmen Sie einen Pinsel zur Hand und zeichnen Sie die Stirnfalten vorsichtig nach. Wenn die Farbe etwas verläuft – kein Problem. Je "schmutziger" Ihr Make-up aussieht, desto näher kommen Sie dem Schurken. Um der Figur den letzten Schliff zu geben, müssen Sie jetzt nur noch mit der typischen Joker-Lache daherkommen.

Fazit: Joker-Kostüme machen nicht nur bei der Vorbereitung Spaß, sondern sorgen auch auf jeder Halloweenparty für jede Menge Stimmung und Gruselfaktor. Schließlich ist das Outfit bunt und das Gesicht stark geschminkt. Wenn Sie dann noch gelegentlich joker-mäßig lachen, wird den übrigen Gästen das Blut in den Adern gefrieren. Check!

Mehr Kostüm-Tipps finden Sie hier:

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden