Ratgeber

Ob Hexe oder Zombie: Das Halloweenkostüm muss vor allem eines sein - schön schaurig!

Halloween-Kostümideen

Sie suchen noch nach einer angsterregenden Halloween-Kostümidee? Im SAT.1 Ratgeber finden Sie Inspiration für kreative Verkleidungen.

Halloween Kostümideen_dpa
© dpa

Eine zündende Kostümidee ist Pflicht zu Halloween

Ganz gleich, ob Sie mit Ihren Kindern am Halloween-Abend Süßes sammeln gehen, ob Sie auf einer gruseligen Halloweenparty sind oder als Gastgeber im eigenen Gruselkabinett empfangen – die passende Verkleidung ist zu Halloween ein Muss. Ganz oben auf der Liste der beliebtesten Halloweenkostüme rangieren Zombies, Teufel, Vampire und Hexen. Eines haben aber alle Halloweenverkleidungen gemeinsam: Um Aufsehen zu erregen, muss das Outfit möglichst ausgefallen und natürlich gruselig sein. Besonders authentisch sind Gruselmasken und komplette Kostüme aus dem Kostümverleih. Wer Zeit sparen möchte und mit seinem Halloween-Outfit besonders Aufsehen erregen will, kann sich daher im Kostümverleih oder bei professionellen Händlern umschauen.

Zombies – zeitloser Kostümklassiker zu Halloween

Mit der Fernsehserie The Walking Dead bekam ein Klassiker unter den Halloweenverkleidungen neuen Auftrieb: der Zombie. Alte oder abgelegte Kleidung passt am besten zu Halloween, alternativ können lebende Tote auch im Second-Hand-Laden vorbeischauen. Zombies duschen schließlich nicht und sind ihrem Grab frisch entstiegen, daher darf das Kostüm schön dreckig, blutig und mitgenommen aussehen. Löcher in Strumpfhosen oder Laufmaschen erzielen den gewollten Gruseleffekt. Besonders authentisch wirkt Heilerde aus dem Drogeriemarkt. Für den gesteigerten Gruseleffekt sorgen Kunstblut und künstlicher Wundschorf, die es, ebenso wie verschiedene gruselige Zombiemasken, online oder im Einzelhandel gibt. Viele Händler bieten als Service sogar detaillierte Anleitungen zum Schminken und Ideen für extra gruselige Accessoires – nicht nur für Zombiekostüme.

Kostüm-Ideen für Halloween Gruselpower

Verkleidungen für Halloween können nicht gruselig und schräg genug sein. Genauso beliebt wie der klassische Zombie sind Vampire, Teufel, Hexen und Mumien bei Kindern und erwachsenen Gruselfans. Aber auch Außerirdische, betörend schöne Vampirfrauen oder verschiedene Varianten von Frankensteins Monster finden sich auf fast jeder Halloweenparty. Der Fantasie sind beim Verkleiden keine Grenzen gesetzt – Hauptsache gruselig. Schön und verstörend zugleich ist die moderne Kostümidee der Broken Doll, einer zerbrochenen Porzellanpuppe, die Schneewittchen- und Vampir-Elemente effektvoll kombiniert.

Kostüme für kleine Geister – tausende Ideen und Möglichkeiten

Auch Kinder kommen mit schaurigen Kostümen und fantasievollen Schminkanleitungen zu Halloween voll auf ihre Kosten. Ob süße Kürbishexe oder klapperiges Skelettkostüm, ob niedliches Werwolfmädchen, wilde Hexe, Gruselmonster oder Mumie – viele Kinder wissen ganz genau, welches Kostüm sie sich für Halloween wünschen. Lassen Sie Ihr Kind mitentscheiden oder gestalten Sie die Verkleidung gleich individuell selbst. Wenn Ihr Kind Vampir mit Alien oder Katze mit Mumie mischen möchte – umso besser: Mit der passenden Schminke und einer gehörigen Portion Kreativität wird jedes Halloween-Kostüm für die Kleinsten jedes Jahr zu einem Riesenvergnügen.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden