Horoskop

Sternzeichen, die unterschiedlicher nicht sein könnten

Krebs und Zwilling: Liebeshoroskop prophezeit Probleme

Zwar kann es laut Liebeshoroskop schnell zwischen Krebs und Zwilling funken, genauso schnell verfliegt der Zauber aber auch wieder. Die großen Unterschiede zwischen diesen Sternzeichen machen eine dauerhafte Beziehung nicht leicht. Vor allem an der Bindungsangst der Zwillinge muss gearbeitet werden.

Liebeshoroskop_2015_11_09_Krebs und Zwilling_Schmuckbild_Fotolia_detailblick-...
Krebs und Zwilling haben laut Liebeshoroskop einige Schwierigkeiten zu überwinden, damit es mit der großen Liebe klappt. © detailblick-foto - Fotolia

Sternzeichen geraten durch unterschiedliche Ansichten aneinander

Wie das Liebeshoroskop von Krebs und Zwilling verrät, haben es diese Sternzeichen nicht leicht miteinander. Oft kommt es gleich zu Beginn ihrer gemeinsamen Zeit zu großen Beziehungsproblemen . Denn während der Krebs sich gern in seinen eigenen vier Wänden verkriecht und sich seinen Träumereien hingibt, geht der Zwilling es eher pragmatisch an. Genau wie der Löwe braucht er seinen Freiraum und lässt sich nicht gern ans Haus fesseln. Das sorgt bei seinem Liebsten für Unsicherheit und Zweifel an der großen Liebe .

Liebeshoroskop_2015_11_09_Krebs und Zwilling_Bild 1_Fotolia_Picture-Factory
Das sensible Sternzeichen Krebs fühlt sich oft nicht richtig vom extrovertierten Zwilling verstanden – eine große Belastungsprobe für die Beziehung. © Picture-Factory - Fotolia

Zu Streitereien kommt es besonders häufig, weil der Zwilling – meist unbewusst – eine Grenze des sensiblen Krebses überschreitet. Das kann auch schon durch Kleinigkeiten passieren, zum Beispiel, wenn er die Emotionen seines Partners nicht ernst nimmt. Durch seine extrovertierte Art merkt ein Zwilling-Geborener manchmal gar nicht, wie sehr er seinen Freund oder seine Freundin mit einem unbedachten Kommentar verletzt. Daher sind Rücksicht und Fingerspitzengefühl gefragt.

Krebs und Zwilling müssen Verständnis für den Partner aufbringen

Wenn diese Sternzeichen tatsächlich zusammenbleiben wollen, ist es laut Liebeshoroskop besonders wichtig, im Falle einer Beziehungskrise  nicht gleich den Kopf in den Sand zu stecken. So muss der Krebs lernen, die offene Art seines Partners zu akzeptieren und nicht jedes Wort auf die Goldwaage zu legen. Kleine Spitzen sind nicht immer böse gemeint und ändern nichts an den Gefühlen, die der Zwilling tief in seinem Inneren versteckt.

Liebeshoroskop_2015_11_09_Krebs und Zwilling_Bild 2_Fotolia_Voyagerix
Im Liebeshoroskop von Krebs und Zwilling spielt auch Eifersucht eine Rolle. Ihr kann aber leicht vorgebeugt werden. © Voyagerix - Fotolia

Wer zum Tierkreiszeichen Zwilling gehört, sollte sich hingegen klarmachen, dass Emotionen dem Krebs sehr wichtig sind. Zeigen Sie ruhig öfter, wie wichtig Ihnen Ihr Gegenüber ist, und machen Sie ihm klar, was Sie an ihm schätzen. Tipp: Der Krebs muss verstehen, dass Sie ihn nicht betrügen, wenn sie sich mit anderen verabreden oder ein wenig flirten. Sobald er Ihnen vertrauen kann, wird es leichter für beide. Versuchen Sie auch, ihn in Ihre Planungen einzubeziehen und bei Gesprächen nicht auszuschließen. Damit verhindern Krebs und Zwilling einen potenziellen Streit aus Eifersucht .

Liebeshoroskop rät: Bindungsängste klären

Woran Krebs und Zwilling aber besonders arbeiten müssen, ist die Bindungsangst des Zwillings. Zwar ist dieses Sternzeichen nicht gern allein, es hat aber stets das Gefühl, irgendetwas zu verpassen. Wenn es sich also an einen Partner bindet, könnte ihm die nächste heiße Affäre durch die Lappen gehen. Eine Beziehung zu einem Zwilling muss daher abwechslungsreich und aufregend sein, um ihm zu zeigen, dass kleine Abenteuer gar nicht nötig sind, um glücklich zu sein.

Das ist vor allem für den Krebs eine Herausforderung. Denn dessen Liebeshoroskop besagt eigentlich, dass er ein sicheres und stabiles Umfeld bevorzugt. Wagt er sich aber ein wenig aus seinem Schneckenhaus, kann auch er davon profitieren. Sie sollten sich aber nicht zu sehr füreinander verbiegen, denn darunter leiden alle Beteiligten. Kompromisse und ab und zu etwas Neues auszuprobieren, ist aber durchaus zu empfehlen.

Kommentare

www.viversum.de