Horoskop

Sternzeichen wollen Kontrolle haben

Löwe und Skorpion: Anstrengendes Liebeshoroskop

Wenn sich Löwe und Skorpion zusammentun, ist eine große Portion Leidenschaft mit im Spiel. Zunächst verdeckt diese aufkeimende Probleme. Doch irgendwann müssen sich die Sternzeichen den Schwierigkeiten stellen. Das Liebeshoroskop prophezeit anstrengende Stunden, doch es lohnt sich zu kämpfen.

Liebeshoroskop_2016_01_07_Löwe und Skorpion_Schmuckbild_Fotolia_goodluz
Harmonisch läuft es laut Liebeshoroskop eher selten bei Löwe und Skorpion ab. Dabei haben sie wirklich Potenzial für langanhaltendes Glück. © goodluz - Fotolia

Diese Sternzeichen streben nach Kontrolle übereinander

Eigentlich widerstrebt es Löwe und Skorpion zutiefst, von anderen kontrolliert zu werden. Sie selbst können es aber einfach nicht lassen und versuchen, ihren Partner nach ihrem Gutdünken zu lenken. Aus dem heißen Flirt  kann sich so ganz schnell eine explosive Mischung ergeben. Während der Skorpion noch versucht, seinen Liebsten geschickt zu manipulieren, geht das Sternzeichen Löwe oft mit dem Kopf durch die Wand. Er ist es gewohnt, seinen Willen zu bekommen. Beim Skorpion rät das Liebeshoroskop allerdings eher zu einer anderen Strategie, sonst kommt es schnell zum ganz großen Knall.

Machtdemonstrationen sind Gift für die Liebe – das müssen auch diese beiden schnell feststellen. Eine Beziehungskrise  können Skorpion und Löwe nur dann verhindern, wenn sie sich etwas zurücknehmen und versuchen, sich als gleichwertige Partner anzusehen. Eine große Herausforderung, doch unbedingt notwendig, wenn die Liebe Bestand haben soll. Nichts treibt Leidenschaft und Emotionen schneller davon als der ständige Versuch, gelenkt zu werden. Da hilft auch noch so große Zuneigung nicht.

Leidenschaft lässt Löwe und Skorpion füreinander brennen

Bereits bei der ersten Begegnung ist das Feuer zwischen Löwe und Skorpion entfacht. Letzterer ist begeistert von der glamourösen Persönlichkeit des Löwen, der fühlt sich wiederum von der geheimnisvollen Art seines Gegenübers magisch angezogen. Großartiger Sex bietet zwar keine stabile Grundlage für die große Liebe , jedoch baut die Beziehung der beiden zu Anfang genau darauf auf. Im Bett verstehen sie sich einfach wunderbar, und kleine Dominanzspielchen können hier ganz anregend sein. Ein gutes Ventil, um die Machtkämpfe im Alltag etwas beiseitezuschieben.

Liebeshoroskop_2016_01_07_Löwe und Skorpion_Bild 1_Fotolia_Wisky
Zwar verstehen sich diese Sternzeichen hervorragend im Bett, bekommen sie ihre Streitigkeiten aber nicht in den Griff, dann herrscht auch hier Flaute. © Wisky - Fotolia

Die anfängliche Begeisterung ist nicht von langer Dauer, denn der Skorpion ist ein Sternzeichen, das laut Liebeshoroskop gern sofort alles haben will. Das überfordert den Löwen und es tauchen immer mehr Beziehungsprobleme  auf, die ihre Verbindung belasten. Zum Beispiel sorgt die augenscheinliche Verschwendungssucht des Löwen beim Skorpion dafür, dass alle Alarmglocken angehen. Er strebt nach finanzieller Sicherheit, die durch die Freigiebigkeit seines Liebsten bedroht scheint. Nicht immer kann der Skorpion ihn durch Charme und geschickte Manöver daran hindern, aus dem Vollen zu schöpfen.

Liebeshoroskop rät: Die Dinge langsam angehen lassen

Gerade weil es so viele Probleme zwischen Löwe und Skorpion gibt, sollte folgender Tipp aus dem Liebeshoroskop beherzigt werden: Leidenschaft hin oder her – besser ist es, die Dinge langsam anzugehen. Zunächst sollten diese Sternzeichen ihre lockere Affäre genießen und die Chance nutzen, sich besser kennenzulernen. Hier muss sich vor allem der Skorpion zurückhalten und warten, bis der Löwe genug Vertrauen gefasst hat und bereit für eine feste Bindung ist.

Haben sich Löwe und Skorpion für eine Beziehung entschieden, ist es wichtig, dass sie von Anfang an reinen Tisch machen. Dazu sollten sie dem anderen sagen, was sie stört und woran sie gemeinsam arbeiten müssen, damit etwas mehr Frieden in ihre turbulente Liaison einkehrt. Setzen Sie sich kleine Ziele, die Sie Stück für Stück abarbeiten. Schrauben Sie die Ansprüche an den Partner auf ein realistisches Maß zurück, so werden Sie nicht enttäuscht. Sind beide Partner etwas älter und reifer, fällt es ihnen leichter, Kompromisse einzugehen und sich für die Bedürfnisse des anderen zu öffnen.

Kommentare

www.viversum.de