Horoskop

Diese Sternzeichen müssen sich erst arrangieren

Wassermann und Skorpion: Gutes Liebeshoroskop?

Auf den ersten Blick scheint die Verbindung von Wassermann und Skorpion ideal, doch das Liebeshoroskop der beiden zeigt, dass es einige Schwierigkeiten geben kann. So sind diese Sternzeichen sehr unterschiedlich und es braucht viel Toleranz, damit die Liebe überdauert.

Liebeshoroskop_2015_11_27_Wassermann und Skorpion_Schmuckbild_Pixabay_AdinaVoicu
Das Liebeshoroskop von Wassermann und Skorpion ist durchaus herausfordernd, doch mit ein bisschen Arbeit können diese Sternzeichen glücklich miteinander werden. © Pixabay

Sternzeichen mit großer Anziehungskraft

Treffen Wassermann und Skorpion bei der Partnersuche  aufeinander, entwickelt sich schnell ein heißer Flirt , denn beide Sternzeichen sind voneinander fasziniert. Den Wassermann reizt die große Emotionalität seines Liebsten und dessen Fähigkeit, logisch zu argumentieren. Andersherum zieht die unkonventionelle Art des Wassermanns seinen Flirtpartner magisch an. Sollten sie sich tatsächlich füreinander entscheiden, ist die erste Zeit von Leidenschaft und dem Wunsch, die Eigenarten des Partners zu erforschen, geprägt.

Liebeshoroskop_2015_11_27_Wassermann und Skorpion_Bild 1_Pixabay_Up_Free
Zwischen Wassermann und Skorpion herrscht eine große Anziehung. Die erotische Basis stimmt damit schon mal. © Pixabay

Vor allem im Bett passen Wassermann und Skorpion laut Liebeshoroskop gut zusammen. Die leidenschaftliche Art des Skorpions und die Neugier des Wassermanns sorgen für aufregende Stunde, die keiner der beiden so schnell vergisst. Allerdings gehört zu einer Partnerschaft mehr als nur guter Sex. Beziehungsprobleme  können sich schnell in den gemeinsamen Alltag einschleichen. Wenn die Turteltauben nicht an ihnen arbeiten, schwindet die große Liebe  so schnell, wie sie gekommen ist.

Wassermann und Skorpion müssen sich aufeinander zubewegen

Während der Skorpion sich seinem Partner zu 100 Prozent hingibt und ihn mit der geballten Kraft seiner Emotionen konfrontiert, schätzt der Wassermann Liebeshoroskop zufolge nichts mehr als seine Freiheit. Mit Gefühlen kann er nicht so gut umgehen, auch wenn sie ihn zunächst fasziniert haben. Jedoch wird es ihm schnell zu viel und er ergreift die Flucht. Das liegt vor allem daran, dass sein Partner ihn ganz für sich beanspruchen möchte. Ein echtes No-Go bei einem Sternzeichen wie dem Wassermann.

Liebeshoroskop_2015_11_27_Wassermann und Skorpion_Bild 2_Pixabay_Arnuchulo
Manchmal müssen sich diese Sternzeichen mehr Freiraum geben. Sonst drohen die Beziehungsprobleme sie zu überwältigen. © Pixabay

Möchten Wassermann und Skorpion tatsächlich eine langfristige Partnerschaft eingehen, muss diese Beziehungskrise  erstmal gemeistert werden. Das funktioniert nur, wenn sich beide auf ihren Liebsten zubewegen und bereit für Kompromisse sind. Skorpion-Geborene müssen lernen, ihre Gefühle etwas im Zaum zu halten. Sie sollen sie nicht völlig verstecken, doch helfen wohlproportionierte Dosierungen, dem Partner nicht das Gefühl zu geben, dass er davon erstickt und seiner kostbaren Freiheit beraubt wird.

Auf der anderen Seite sollte sich auch der Wassermann ein wenig für die Liebe verändern. Zeigen Sie Ihre Gefühle und machen Sie Ihrem Freund oder Ihrer Freundin so klar, dass Sie sie wirklich lieben. So verhindern Sie, dass Eifersucht  eine immer größere Rolle in ihrer Verbindung spielt. Hat der Skorpion das Gefühl, dass er Ihnen vertrauen kann, wird es leichter für ihn, Sie auch mal allein auf die Piste zu lassen.

Das Liebeshoroskop rät: Mit einer großen Portion Toleranz kann es klappen

Haben sich Wassermann und Skorpion gefunden und sind bereit, an ihrer Beziehung zu arbeiten, dann müssen beide eine ordentliche Portion Toleranz an den Tag legen. Denn nicht immer läuft es so, wie sie es sich wünschen. Dafür sind diese Sternzeichen einfach viel zu unterschiedlich. Haben sie allerdings erstmal die Balance gefunden, kann es auch langfristig zwischen ihnen klappen. Das Liebeshoroskop weiß: Sowohl der Skorpion als auch der Wassermann kann etwas aus dieser Verbindung lernen. Das hilft ihm auch in anderen Bereichen des Lebens weiter, nicht nur in der Partnerschaft. Nehmen Sie die Herausforderung an und meistern Sie sie, dann entwickelt sich alles zum Positiven.

Kommentare

www.viversum.de