Ratgeber

Faschings-Look: Da liegt der Hase im Pfeffer

Als Hase schminken: Anleitung fürs Karnevals-Make-up

Der Frühling steht vor der Tür – und mit ihm das Osterfest . Was liegt da näher, als dass Sie sich als Hase schminken und mit der entsprechenden Verkleidung zum Fasching gehen? Doch wie sollte das perfekte Karnevals-Make-up für Hoppelhäschen aussehen? Der SAT.1 Ratgeber verrät’s.

fasching-schminken-11-02-15-hasen-dpa
© dpa

Mädchenhaftes Karnevals-Make-up

Faschingsschminke  in verschiedenen Farben – ohne diese nützt Ihnen auch das passende Outfit nichts. Schwarz, Weiß und Rot sowie ein paar Pinsel in unterschiedlichen Stärken – das ist alles, was Sie brauchen, wenn Sie sich als Hase schminken möchten. Los geht’s: Malen Sie zunächst mit einem dicken Pinsel und weißer Farbe Hasenohren über die Brauen. Übermalen Sie diese dafür und ziehen Sie die Fläche auch zu den Schläfen und oberen Wangen hinunter – Ihr Hase hat nämlich große Schlappohren. Zwischen Mund und Nase und über den unteren Teil der Wangen ebenfalls etwas weißes Fell schminken und an die Unterlippe zwei weiße Hasenzähne malen. Die Nase muss natürlich rot sein – nicht, weil der Hase ein Alkoholproblem, sondern weil der süße Hoppler hier kein Fell hat.

Als Hase schminken: Pinkes Finish

Mischen Sie nun etwas rote mit weißer Farbe, sodass ein schönes Rosa entsteht, und deuten Sie damit die Innenseiten der Ohren an. Auch auf die oberen Wangen etwas Rosa auftragen und noch einen weißen Streifen auf die Nase malen, damit diese nicht so nackt aussieht. Den Rest erledigt das Schwarz. Zeichnen Sie mit einem dünnen Pinsel feine Härchen auf die Stirn, Schnurrhaare zwischen Mund und Nase sowie Konturen um die Hasenzähne – Ihr Hoppelhase ist nun bereit für die Karnevalssause. Dann mal losgehoppelt, nicht dass ein Fuchs  vorbeikommt, der noch nicht gefrühstückt hat.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden