Ratgeber

Bärige Angelegenheiten

Bärengesicht schminken: So werden Sie zum Flauschtier

Tierische Faschingskostüme sind an Karneval beliebt – so zum Beispiel das Bärenkostüm. Zum richtigen Flauschtier werden Sie nur, wenn Sie sich ein Bärengesicht schminken. Ob Bärenmama oder Bärenjunges – mit dieser Schminkanleitung wird jeder zum süßen Meister Petz.

fasching-schminken-11-03-07-dpa
© dpa

Bärengesicht schminken: So gelingt die Bärenschnauze

Bevor Sie das süße Bärengesicht schminken, sollten Sie erst einmal eine Pflegecreme auftragen. So haftet die Faschingsschminke  später nämlich besser auf dem Gesicht und die Haut wird nicht überstrapaziert. Ist die Creme gut eingezogen, ziehen Sie mit einem schwarzen Konturstift einen ovalen Kreis, der Mund und Nasenpartie weiträumig einschließt. Linie gezogen? Dann den Kreis mit weißer Clownsschminke ausmalen. Ist diese trocken, ziehen Sie mit schwarzer Schminke einen breiten, vertikalen Strich zwischen Oberlippe und Nase und zeichnen einige schwarze Punkte links und rechts über den Mund.

Ein süßes Bärennäschen darf natürlich auch nicht fehlen. Nehmen Sie noch einmal die schwarze Farbe zur Hand und zeichnen Sie eine Herzform auf die Nasenspitze. Jetzt noch schwarzen Lippenstift auf die Lippen – fertig ist die süße Bärenschnauze.

Braune Grundierung auftragen

Wählen Sie nun einen Braunton als Grundierung – am besten zu einer Farbe greifen, die auch zum Kostüm passt. Malen Sie die übrige Gesichtshaut damit an – sparen Sie die Augen dabei aus. Um die Augen nun mit schwarzem Kajal einen Kreis ziehen und mit gelber Faschingsschminke ausfüllen – fertig ist das bärige Karnevals-Make-up. Das ging schnell! Wer möchte, kann noch kleine Feinheiten vornehmen. Erwachsene Ladys betonen beispielsweise ihre Augen zusätzlich mit Mascara und Eyeliner. Außerdem können Sie die Augenbrauen mit einem Brauenstift nachziehen. Tipp: Stylen Sie Ihr Haar passend zum Bärengesicht. Entweder Sie kämmen es ganz zurück, damit das Gesicht besser zur Geltung kommt, oder Sie toupieren Ihr Haar stylisch, sodass es absteht wie das Fell eines Bären.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden