Ratgeber

Karnevals-Glücksbringer für Groß und Kein

Marienkäfer-Kostüm selber machen: DIY-Anleitung

Karneval 2016 naht und wer freut sich ganz besonders auf die Zeit der Verwandlung? Kleine Kinder. Ein Marienkäfer-Kostüm sorgt für viel Spaß beim Verkleiden und Spielen. Wie Sie das niedliche Faschingskostüm selber machen  – für Ihren Spross und sich –, erfahren Sie im SAT.1 Ratgeber.

Marienkäferkostüm_dpa
© dpa

Marienkäfer-Kostüm selber machen: Das brauchen Sie

Ein Piratenkostüm  ist eher etwas für Männer und Jungen, Damen und Mädchen bevorzugen häufig eine niedliche Verkleidung. Zum süßen Fratz verwandeln Sie Ihre Maus mit einem Marienkäfer-Kostüm. Dafür müssen Sie lediglich ein paar Flügel sowie Fühler basteln. Wer ganz fleißig ist, kann einen dazu passenden Overall selber nähen – das geht selbst fürs Baby oder Kleinkind. Einfacher machen Sie es sich allerdings, indem Sie das Outfit mit einer Hose oder Leggings und einem enganliegenden Shirt kombinieren – am besten in Schwarz. Das Kostüm ist sowohl für kleine Kinder als auch für Erwachsene geeignet. Je nach Größe benötigen Sie mehr Stoff und weitere Utensilien.

Folgendes Bastelmaterial benötigen Sie für ein Kinderkostüm:

  • Faschingskostüme_2015_12_17_Marienkäfer-Kostüm_Bild 1_fotolia_vitmark
    Nicht nur Erwachsene und größere Kinder, sondern auch die Kleinsten sehen in einem Marienkäfer-Kostüm zuckersüß aus. © vitmark - Fotolia
    2 Bögen schwarzer Filz
  • 1 rotes Sweatshirt
  • 1 Meter schwarze Schnur
  • 1 ½ Meter Basteldraht
  • roter Stoff
  • 1 schwarzer Haarreif für die Fühler
  • 2 Styroporkugeln
  • 2 schwarze Pfeifenreiniger
  • rote Sprühfarbe

Kaufen Sie, was Sie nicht zuhause haben, am besten im Bastel- oder Karnevalsshop – und dann heißt es: Auf die Plätze, fertig, selber machen!

Flügel zum Marienkäfer-Kostüm basteln: So geht's

Faschingskostüme_2015_12_17_Marienkäfer-Kostüm_Bild 2_fotolia_aldegonde le co...
Fliegen wie ein Marienkäfer? Mit den passenden Flügeln für kleine Damen kein Problem! © aldegonde le compte - Fotolia

Beginnen Sie mit den Marienkäferflügeln, liebe Damen. Verwenden Sie den Basteldraht als Kontur, damit die Flügel später nicht so schnell umknicken. Biegen Sie aus dem Draht zunächst zwei Flügel in der gewünschten Größe. Dann kommt rote Farbe ins Spiel. Bespannen Sie die beiden Flügel mit einem roten Stoff Ihrer Wahl. Vielleicht haben Sie ja noch Reste vom Basteln mit den Kindern  übrig, die Sie verwenden können. Damit der Stoff auch am Draht hält, tackern Sie ihn am besten am Gestell fest.

Um die Flügel später problemlos befestigen zu können, empfiehlt es sich, durch die Mitte der beiden Flügel ein kleines Loch zu schneiden und die schwarze Schnur hindurchzuziehen. Führen Sie das Ende der Schnur jeweils unter dem Arm hindurch und befestigen Sie es wieder am Flügel. Auf diese Weise müssen Sie lediglich mit den Armen durch die Schlaufen und die Flügel sitzen wie angegossen.

Fühler selber machen: Mit Pfeifenreiniger und Styroporkugeln

Faschingskostüme_2015_12_17_Marienkäfer-Kostüm_Bild 3_fotolia_Martin Schlecht
Noch ein paar Fühler selber machen und schon können Sie zur Karnevalsparty gehen…äh fliegen. © Martin Schlecht - Fotolia

Kein Insekt ohne Fühler. Auch der Marienkäfer verfügt über zwei sensible Antennen, die das Faschingskostüm noch süßer aussehen lassen. Nehmen Sie die beiden Styroporkugeln zur Hand und sprühen Sie sie mit der roten Farbe ein. Sobald die Kugeln getrocknet sind, kommen die Pfeifenreiniger zum Einsatz. Stecken Sie jeweils eine Kugel auf ein Ende des Reinigers. Anschließend werden die beiden Fühler am schwarzen Haarreifen befestigt. Mithilfe einer Heißklebepistole bleiben die kleinen Antennen gut am dünnen Haarreifen haften.

Marienkäfer-Kostüm selber machen: Pünktchen nicht vergessen

Was wäre ein Marienkäfer ohne seine Pünktchen? Schneiden Sie beliebig viele Punkte aus schwarzem Filz aus und kleben Sie diese auf das gesamte Marienkäfer-Kostüm, also auf das Sweatshirt und die Flügel. Damit die Punkte harmonisch angeordnet liegen, empfiehlt es sich, diese erst einmal auf dem Marienkäfer-Kostüm zu verteilen und erst dann anzukleben – fertig ist die Glücksverkleidung für Klein und Groß. Wer mag, kann hier auch etwas variieren. Setzen Sie sich beispielsweise eine rote Mütze auf und bekleben Sie diese mit schwarzen Punkten oder fertigen Sie noch ein gepunktetes Tutu aus rotem Stoff an. Mit dem Kleid verwandelt sich Ihr kleines Mädchen in eine niedliche Marienkäfer-Ballerina.

Sexy Kostüm für Damen selber machen

Faschingskostüme_2015_12_17_Marienkäfer-Kostüm_Bild 4_fotolia_Jason Stitt
Das ist nur was für ganz Mutige: Unterwäsche mit Punkten und kleinen Accessoires. © Jason Stitt - Fotolia

Große Marienkäfer-Damen wollen gerne ein sexy Kostüm. Zum Tutu tragen Sie zum Beispiel rote Strümpfe oder Strapse sowie High Heels. Die sexy Alternative zum Sweatshirt: ein Korsett. Nun nur noch das Gesicht mit Rouge und die Lippen zum roten Kussmund schminken sowie die Augen mit Eyeliner oder Wimperntusche akzentuieren – fertig ist der flotte Käfer.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden