Ratgeber

Sommersprossig und lebendig

Pippi Langstrumpf schminken: Tipps für den frechen Look

„Ich mach‘ mir die Welt – widdewidde wie Sie mir gefällt.“ Ein Satz, der bei Kindern mal nicht auf taube Ohren stößt! Als Pippi Langstrumpf schminken lassen – das können sich an Karneval viele kleine, freiheitsliebende Mädchen gut vorstellen. Sie übernehmen den Job des Make-up-Artists. Wie Ihnen das perfekte Pippi Langstrumpf-Karnevals-Make-up gelingt, verrät der SAT.1 Ratgeber.

Pippi-Langstrumpf-schminken_dpa
© dpa

Augen von Pippi Langstrumpf schminken

Einige Pinsel, verschiedene Lidschattentöne, Kajal- und Augenbrauenstift – viel mehr benötigen Sie nicht, wenn Sie Ihren kleinen Wirbelwind als Pippi Langstrumpf schminken möchten. Cremen Sie das Gesicht zunächst mit Pflegecreme ein, um für eine gute Make-up-Grundlage zu sorgen. Grundieren Sie dann die Haut – am besten im selben Hautton Ihrer Kleinen. Das Make-up soll nicht maskenartig wirken.

Jetzt sind die Augen an der Reihe. Betonen Sie die Augenbrauen mit schwarzer Wasserfarbe – schwarzer Augenbrauen- oder Kajalstift tut’s aber auch. Die Augen können, müssen aber nicht mit grauem Lidschatten hervorgehoben werden. Dafür einfach die Farbe auf die Lidfalte sowie auf den unteren Wimpernrand auftragen. Ihr Mädchen quengelt, weil es beim Schminken nicht die Augen aufhalten kann? Kein Problem, das Auge kann beim Auftragen der Farbe auf den unteren Wimpernkranz ruhig geschlossen bleiben. Ziehen Sie die geschlossenen Augen einfach mit dem Daumen leicht nach oben, das ist für Ihre Pippi leichter auszuhalten.

Pippis Markenzeichen: Rote Apfelbäckchen und Sommersprossen

Pippi Langstrumpf ist alles andere als ein langweiliger Stubenhocker. Der Wildfang ist viel an der frischen Luft und das merkt man ihrer Haut auch an. Malen Sie mithilfe von Pinsel und zartem Rouge kreisrunde Apfelbäckchen auf die Wangen. Jetzt fehlt nur noch eines: Die Frechheit und Lebendigkeit sprießt Pippi Langstrumpf förmlich aus dem Gesicht, denn es ist übersät mit unzähligen Sommersprossen. Malen Sie mit schwarzem Kajal mehrere Punkte über Nasenrücken und Wangen. Tipp: Die Sommersprossen nicht zu dicht nebeneinander platzieren. So sind sie deutlicher sichtbar.

Jetzt fehlt nur noch eine rote Karnevalsperücke  mit zwei abstehenden Zöpfen sowie kunterbunte Kleidung und der süße Pippi Langstrumpf-Look ist perfekt.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden