Ratgeber

Karneval als Tomb Raider

Sexy Lara Croft-Kostüm selber machen: So geht‘s

Heiß, heißer, Lara Croft! Die toughe Lady mit einer großen Portion Sex-Appeal ist der Männertraum schlechthin. Warum nicht auch der Karnevalstraum? Tipps, wie Sie das Lara Croft-Kostüm selber machen können, gibt’s hier, im SAT.1 Ratgeber.

Lara Croft Kostüm_dpa
© dpa - Bildfunk

Lara Croft: So werden Sie zur Kämpfer-Ikone

Sexy Faschingskostüme gibt es wie Bonbons beim Rosenmontagszug . Eine der heißesten Verkleidungen: das Lara Croft-Kostüm. Männer denken natürlich sofort an Angelina Jolie, die im actionreichen Film die Rolle der toughen Abenteurerin spielt. Ihre Outfits sind dabei stets sportlich, knapp und extrem körperbetont – ein sexy Sporthäschen stößt schließlich keiner so schnell von der Bettkante. Typisch Lara Croft: ihre überdimensionale Oberweite und superschlanke Figur. Als Filmvorlage diente im Übrigen die Computer-Spielreihe „Lara Croft: Tomb Raider“, daher die eher unrealistischen Körpermaße. Die Männerwelt stört’s nicht, im Gegenteil. Frauen mit üppiger Oberweite sind bei diesem Kostüm im Vorteil, doch auch sportlichere Damen können auf Lara Croft-Maße kommen – Push-up-BH sei Dank!

Lara Croft-Kostüm selber machen: Welche Kleidung verwenden?

Für das Lara Croft-Kostüm müssen Sie kein Vermögen ausgeben. Viel hat die Gute auch nicht an, während sie ihre Kampf-Moves trainiert. Die Kleidung von Tomb Raider ist vor allem eines: eng und knapp, alles andere spielt keine so große Rolle. Ihr knackiger Po kommt in schwarzen, olivgrünen oder braunen Shorts besonders gut zur Geltung. Vielleicht versteckt sich in Ihrem Kleiderschrank ja noch eine Hotpants, die Sie für das Lara Croft-Kostüm verwenden können – am besten aus Baumwolle mit Stretchanteil.

Das zweite Basic: ein enges Shirt. In welcher Farbe ist nicht so wichtig, Hauptsache der Busen wird betont. Sie haben einen Waschbrettbauch? Dann ziehen Sie beispielsweise ein schwarzes Tank-Top zur gleichfarbigen Shorts an. Aber auch im hauteng anliegenden Khaki-Shirt sieht man Tomb Raider auf ihren Abenteuern.

Die Basiskleidung ist fast komplett. Jetzt fehlen nur noch ein paar Schuhe. Bestens geeignet: sexy Kampfstiefel mit dicken Profilabsätzen und Schnallen. Alternativ können Sie auch schwarze Wanderstiefel tragen, die ebenso gut zum Lara Croft-Kostüm passen.

Accessoires für mehr Kampf-Dramatik

Zur echten Lara Croft werden Sie jedoch erst mit den richtigen Accessoires. Pistolen sind treue Begleiter der sexy Lady. Spielzeugwaffen dürfen also nicht fehlen. Damit Sie Ihre Knarren immer schnell zur Hand haben, befestigen Sie diese Lara-like an Pistolenhalftern für das Bein. Mit elastischen Bändern können Sie die Halfter auch selber machen. Ein bisschen Macho-Attitüde gefällig? Dann setzen Sie sich noch eine verspiegelte Pilotenbrille auf.

Lara Croft-Frisur: Französischer Zopf

Spätestens seit Lara Croft wissen wir: Zopffrisuren sind alles andere als brav. Doch eines nach dem anderen: Bevor Sie sich einen Zopf flechten, sollten Sie Ihre Haare mit einer auswaschbaren Tönung schwarz färben – nur dann sind Sie Real-Lara Croft. Sind Ihre Haare schön lang, können Sie sich nun einen Französischen Zopf flechten. Dazu das Haar nach hinten kämmen und Strähne für Strähne flechten. Doch ganz so akkurat ist Laras Frisur nicht – in ihre Stirn fallen immer ein oder zwei Strähnen.

Färben kommt für Sie nicht infrage oder Ihre Haare sind zu kurz? Mit einer Karnevalsperücke à la Lara Croft lösen Sie das Problem im Nu. Übrigens: Lara ist eine Natural-Beauty. Das heißt Sie trägt kaum Make-up. Mit dem Schmollmund und den großen Augen hat Sie es nicht wirklich nötig. Natürlich können Sie trotzdem dezente Schminke auftragen – beispielsweise etwas Rouge auf die Wangen sowie Wimperntusche für schön definierte Wimpern und etwas Lippenstift.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden