Ratgeber

Faschingsspiele: Luftballontanz, Bierdeckellauf und Co.

Faschingsspiele: Ideen für die Kinder-Faschingsparty

Karneval steht vor der Tür – die Kinder freut’s. Das A und O bei einer Faschingsparty: Ideen für Faschingsspiele. Wie Sie die kleinen Jecken ordentlich bei Laune halten, verrät der SAT.1 Ratgeber. 

Faschingsspiele: Ideen für die Kinder-Faschingsparty
Faschingsspiele sind ein Spaß für Groß und Klein!  © Kzenon - Fotolia

Faschingsspiele sorgen für gute Stimmung

Nur Krapfen , Mutzenmandeln  und anderes typisches Karnevalsgebäck naschen – das macht die Kinder-Faschingsparty nicht gerade zum Superhit. Damit die kleinen Rabauken nicht Ihre Bude auseinandernehmen, sollten Sie einen Schlachtplan aufstellen: ein Spielprogramm. So halten Sie die Kleinen im Zaum und sorgen auch noch für mächtig Spaß. Ob die Kids noch im Kindergarten oder schon in der Schule sind, spielt keine Rolle. Doch welche Faschingsspiele kommen gut an? 

Lustige Faschingsspiele mit Luftballons: Tipps und Ideen 

In ihren Vampir -, Cowboy- oder Marienkäfer-Kostümen  sehen die Mäuse schon ziemlich ulkig aus. Noch lustiger geht‘s nicht? Dann sollten Sie einmal einen Luftballon zwischen zwei Kinder klemmen und diese damit tanzen lassen, ohne dass der Ballon auf den Boden fällt. Denn genau darum geht es beim Luftballontanz. Legen Sie vorher fest, mit welchem Körperteil das geschehen soll, beispielsweise mit dem Kopf, dem Bauch oder dem Popo. Jetzt noch coole Mucke auflegen und los geht das Rumgehampel. Das Paar, das am längsten seinen Luftballon auf Position halten kann, gewinnt. Dieses Spiel können Sie übrigens nicht nur drinnen spielen, sondern auch im Freien.

Originelle Ideen für Faschingsspiele? Mit Luftballons können Sie die Kleinen...
Originelle Ideen für Faschingsspiele? Mit Luftballons können Sie die Kleinen eine Weile beschäftigen. © WavebreakmediaMicro - Fotolia

Noch mehr Ideen für Faschingsspiele mit Luftballons gefällig? Dann bauen Sie einen Luftballon-Parcours! Hindernisse zu überwinden, macht den Rackern schon beim Brennballspielen im Sportunterricht Spaß. Für den Parcours benötigen Sie natürlich ausreichend Platz. Wer einen großen Partykeller oder ein geräumiges Wohnzimmer zur Verfügung hat, ist im Vorteil.

Bilden Sie beispielsweise eine Hindernisstrecke mithilfe eines kniehoch gespannten Seils, über das die Kids springen, Stühle, über die sie drübersteigen, und Kissen, die Sie slalomartig durchqueren müssen – je mehr Parcours-Stationen, desto größer der Spaß. Ziel des Spiels: Ein Kind oder ein Zweierteam muss versuchen, den Parcours zu überwinden. Der Clou: Sie müssen dabei einen Luftballon durch Anstupsen in der Luft halten. Wer erreicht wohl die beste Zeit? 

Bierdeckellauf: Wer ist schneller unterwegs?

Ein paar Bierdeckel zuhause sind Gold wert, wenn sich die Kinder bei der Karn...
Ein paar Bierdeckel zuhause sind Gold wert, wenn sich die Kinder bei der Karnevalsparty ein bisschen bewegen sollen. © Pixabay

Sie suchen Ideen für Faschingsspiele, die den Kreislauf etwas in Schwung bringen? Wie wäre es dann zum Beispiel mit dem Partykracher Bierdeckellauf? So geht’s: Zwei Kinder spielen gegeneinander. Jeder bekommt drei Bierdeckel und darf eine vorher festgelegte Strecke nur auf diesen zurücklegen. Sprich: Das Kind muss immer zurückgreifen, den hintersten Deckel aufheben und schrittweise vor sich legen, um sich darauf vorwärts bewegen zu können. Wer die Zielgrade als Erstes erreicht, gewinnt. Übrigens nicht nur für Kinder an Karneval ein großer Spaß, sondern auch für Erwachsene! 

Keine Faschingsparty ohne Schokokuss-Wettessen

Ein Traum für Kinder: Schokoküsse. Die perfekte Grundlage für ein lustiges Fa...
Ein Traum für Kinder: Schokoküsse. Die perfekte Grundlage für ein lustiges Faschingsspiel. © Pixabay

Faschingsspiele mit Essen dürfen an Karneval natürlich ebenfalls nicht fehlen. Schokoküsse + Kinder = was? Na klar, ein Schokokuss-Wettessen! Hier können alle gleichzeitig spielen und müssen nicht warten und zugucken, bis sie an der Reihe sind. Sitzen alle am Tisch und haben die Hände hinter dem Rücken? Dann stellen Sie jedem Kind einen Schokokuss vor sich und auf los geht’s los. Passen Sie aber auf, dass keines der Kinder schummelt. Na, wer ist das größte Schleckermäulchen?

Essen raten - Das schärft die Sinne! 

Ein Klassiker, der die Sinne schärft, ist dieser: Binden Sie einem Kind die Augen zu und füttern Sie es mit kleinen Häppchen, zum Beispiel Erdbeeren, gekochten Nudeln, Ketchup, Weintrauben, Vanillepudding – alles, was die kleinen Geschmacksknospen glücklich machen könnte. Wichtig: Informieren Sie sich bei Essen raten schon im Voraus über eventuelle Allergien. Wer errät die meisten Zutaten und ist der Geschmacks-King?

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden