Ratgeber

Fasching feiern mit kleinen Jecken

Karneval mit Kindern: Deko, Musik und Unterhaltung

Auf der ganzen Welt feiern jedes Jahr Millionen von Narren Fasching. Klar, dass da auch die Kleinen mitmischen möchten. Karneval  mit Kindern erfordert allerdings einige Vorbereitung – die Party soll den kleinen Jecken schließlich ebenso viel Spaß machen wie den Großen. 

Karneval-mit-Kindern-dpa
© dpa

Karneval mit Kindern: Kunterbunte Karnevalsdeko

Steht die Gästeliste und sind die Einladungskarten verschickt, können Sie sich der Planung Ihrer Kinder-Faschingsparty im Detail widmen. Was die Deko angeht, haben Sie an Karneval absolute Narrenfreiheit – Hauptsache, es wird schön bunt. Zu den Klassikern in Sachen Karnevalsdeko gehören natürlich Luftschlangen, Konfetti, farbenfrohe Girlanden und Luftballons. Tipp: Konfetti können Sie mit den Kindern vorher auch im Handumdrehen selber machen. Einfach mehrere Bögen Buntpapier besorgen und mit einem Locher bearbeiten – tadaaa, fertig ist Ihr selbst gemachtes Konfetti für die bevorstehende Party. Karneval mit Kindern muss schließlich nicht heißen, dass die Vorbereitung an Ihnen allein hängenbleibt.

Faschingslieder für die Stimmung

In Köln, in Mainz, in Rio und Co. – überall auf der ganzen Welt wird an Karneval geschunkelt, gesungen und getanzt. Auch bei der Kinderparty daheim dürfen Faschingslieder daher nicht fehlen. Suchen Sie klassische Karnevalslieder heraus, die auch die Kleinen gut mitsingen können, zum Beispiel „Indianer heißen wir“, oder entscheiden Sie sich für ganz normale Kinderlieder, die jeder kennt. Die bringen Stimmung in die Bude und werden Prinzessinnen, Kätzchen, Ritter und Co. nicht lange auf ihren Plätzen halten.

Karneval mit Kindern: Tipps fürs Entertainment

Langeweile an Fasching – das ist tabu. Überlegen Sie sich daher ein Programm, um die Kleinen auf Trab zu halten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer kleinen Modenschau? Schließlich sind alle so schön verkleidet und präsentieren ihre Rolle auf dem Catwalk bestimmt gern. Wer sich sicher ist, dass der Löwe dem Vampir nicht die Augen auskratzt, wenn dieser gewinnt, kann hierbei auch die besten Kostüme küren. Der Spaß sollte jedoch immer im Vordergrund stehen, verzichten Sie also unbedingt auf Geschenke für die Erstplatzierten, sonst ist die Stimmung womöglich schnell im Eimer. Stattdessen oder on top gibt es auch viele tolle Faschingsspiele  für Kinder.

Sie haben länger Zeit und möchten die Party möglichst abwechslungsreich gestalten? Dann backen Sie doch mit den Lütten zusammen ein paar typische Faschingsleckereien, zum Beispiel oder Mutzenmandeln.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden