Ratgeber

Reisejubel statt Faschingstrubel

Klamauk adé: An Karneval Urlaub statt Party machen

Wer in einer Karnevalshochburg wohnt, aber mit dem ganzen Trubel partout nichts anfangen kann, denkt jedes Jahr Fasching an Flucht. Möchten Sie Karneval Urlaub machen, um dem jecken Treiben zu entfliehen, profitieren Sie mitunter von attraktiven Vergünstigungen. Ins Warme oder auf die Piste? Der SAT.1 Ratgeber verrät, wo sich der Februar-Urlaub besonders lohnt.

Karneval-Urlaub-pixabay
© pixabay.com

Inland-Tipps für Faschingsmuffel

Sie möchten Karneval Urlaub machen, denn mit Bützjen, Krapfen und Rosenmontagszug  können Sie so gar nichts anfangen? Dann sollten Sie sich genau informieren, wo in Deutschland zur Faschingszeit garantiert nicht gefeiert wird. Gute Chancen haben Sie zum Beispiel in Norddeutschland. Das Praktische: Im Norden können Sie die Faschingsflucht mit einem Erholungsurlaub verbinden – schließlich gibt es hier sowohl die Nord- als auch die Ostsee. Viele Hotels halten für alle, die anti Karneval sind, außerdem spezielle Angebote bereit – ganz nach dem Motto „entspannen und genießen“. Hinterher darf ein bisschen Schadenfreude ruhig sein: Denn liegen alle Jecken nach der Faschingswoche im Halbkoma, kommen Sie erholt und voller Elan zurück.

Wer im Süden wohnt und nicht ganz nach oben fahren möchte, um ein paar Tage Urlaub zu machen, findet auch dort ein paar Oasen der Ruhe – fernab des Faschingstrubels. Im Kochertal bei Schwäbisch Hall zum Beispiel. Hier warten vor allem Natur und zahlreiche Wellnessangebote auf alle, die Karneval Urlaub machen, um zu relaxen. Informieren Sie sich auch hier über spezielle Angebote für Faschingsmuffel.

Anti Karneval: Urlaub im Schnee oder im Warmen

Lieber Sport machen statt Karneval feiern? Eine gute Idee, so können Sie nach Weihnachtsschlemmerei und Silvestersause Ihrem Körper wieder etwas Gutes tun und im März fit in den Frühling starten, während die Jecken in Köln, Mainz und Co. sich ihre Figuren mit Alkohol und Krapfen versauen. Suchen Sie sich ein Skigebiet, weit weg von allen Karnevalspartys und genießen Sie leere Pisten und gemütliches Après Ski.

Wer im Februar hingegen schon mal etwas Sonne tanken möchte, bevor der Frühling die ersten warmen Strahlen nach Deutschland schickt, nimmt sich an Karneval Urlaub und flieht in wärmere Gefilde. Sie haben mit Temperaturunterschieden von etwa 30 Grad kein Problem? Dann ab in die Karibik oder ins exotische Sri Lanka. Wer nicht ganz so weit fliegen möchte, entscheidet sich zum Beispiel für die Kapverden. Auch dort erwarten Sie im Februar noch 25 Grad – sowohl an Land als auch im Wasser.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden