Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Party-Gadgets für Karneval: Praktisch oder Unfug?

Der Karneval geht in die heiße Phase! Jetzt heißt es ein letztes Mal feiern und die fünfte Jahreszeit genießen. Welche Party-Gadgets ein absolutes Muss sind, testet eine Kölner WG. Die Ergebnisse hier, im SAT.1 Ratgeber.

11.02.2015 17:00 | 6:06 Min | © ProSieben. ProSieben.de nutzt Material von www.tmz.com

Coole Party-Gadgets für mehr Spaß an Karneval

Party-Gadgets mit Fun-Faktor wie dieses Karaoke-Mikro versprechen leider mehr...
Party-Gadgets mit Fun-Faktor wie dieses Karaoke-Mikro versprechen leider mehr als sie halten. © Svyatoslav Lypynskyy - Fotolia

Die richtige Karnevalsmusik  haben die Kölner schon auf dem Handy – der Anfang ist also gemacht. Doch diese auch mitsingen zu können, wäre toll, daher im Test: das Karaoke-Mikro. Das Gerät kostet nur 9,95 Euro und soll eine ganze Karaoke-Maschine ersetzen. Abwarten, ob's hält, was es verspricht. Angeschlossen an einem iPod oder MP3-Player kann einfach mitgesungen werden. Die Kölner WG versucht's mit einem Karnevals-Klassiker: Viva Colonia. Mikro Start! Doch was ist das? Die Freunde hören nur ein Pfeifen. So richtig Stimmung kommt da nicht auf.

Fazit: Die Idee ist ja ganz cool – die Umsetzung könnte technisch aber besser sein.

Ein Bier ohne Krone schmeckt nicht. Mit einem Bieraufschäumer lässt sich das...
Ein Bier ohne Krone schmeckt nicht. Mit einem Bieraufschäumer lässt sich das Problem lösen. © Svyatoslav Lypynskyy - Fotolia

Weiter geht der Party-Gadgets-Test: ein Bieraufschäumer. Schließlich wird an Karneval nicht nur geschlemmt , sondern auch getrunken. Kostenpunkt: 25,95 Euro. Doch ist das Gadget seinen Preis auch wert? Die Theorie: Abgestandenes Bier soll dank Aufschäumer wieder frisch werden. Los geht’s: Das Bier einfach in das Gadget-Glas umfüllen und auf den Knopf am Henkel drücken. Und tatsächlich: Es bildet sich neuer Schaum und sogar den Geschmackstest besteht das Bier.

Das Ergebnis: Zweck erfüllt. Zu oft kann der Trick allerdings nicht wiederholt werden, ohne dass der Geschmack leidet.

Weitere lustige Karnevals-Gadgets

Apropos Bier: Wer selbst eine Karnevalsparty   plant, muss an Faschingskostüm, Deko, Essen und Getränke, aber auch an einige Kleinigkeiten denken: Glasmarkierer zum Beispiel. Party-Gadgets wie dieses sorgen dafür, dass jeder Gast sein Getränk wiederfindet und dem Gastgeber nicht schon nach kurzer Zeit die Gläser ausgehen. Lustige Markierungsringe mit Augen gibt’s schon für 7,95 Euro, aber ist das Gadget auch praktisch? Für Kölner eher nicht, denn sie sind es gewohnt, ihr Kölsch aus schmalen Gläsern zu trinken, für die die Ringe zu groß sind. Außerdem gibt es nur vier Farben zur Auswahl – bei einer größeren Party wird das Wiederfinden des eigenen Bieres also schwierig.

Das nächste der getesteten Party-Gadgets ist für alle, die beim Feiern keine Hand frei haben, ein echter Hit: ein Pulli mit Getränkehalter. Wie bitte? Richtig gehört! Der Party-Pullover hat vorn eine Tasche, in der Jecken bequem ihr Bier "abstellen" können, wenn sie in der einen Hand ihr Handy und in der anderen die Zigarette haben. Praktisch, oder? Auf jeden Fall. Einen Schönheitspreis gewinnen Sie damit zwar nicht, aber für 45 Euro ist der Pulli durchaus eine lohnende Investition, denn schließlich kann er nicht nur Karneval zum Einsatz kommen. 

Lieber richtig verkleiden? Wer noch ein paar lustige Kostüm-Ideen für Karneval sucht, findet im SAT.1 Ratgeber viele weitere Vorschläge: 

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden