Ratgeber

Beziehungsprobleme lösen

Ehekrise überwinden: Lässt sich die Beziehung retten?

Ob aufgrund eines Seitensprungs , einer Fernbeziehung  oder eines anderen Problems: Manch ein Paar stürzt irgendwann in eine Ehekrise. Überwinden lässt sich diese oft nur mit professioneller Hilfe.

Ehekrise überwinden_Pixabay
© Pixabay.com

Gemeinsame Ursachenforschung

Welche Gründe für die Ehekrise verantwortlich sind, lässt sich nicht immer so genau sagen. Oft ist es ein Zusammenspiel verschiedener Faktoren, die dazu geführt haben, dass sich eine glückliche Ehe in eine unglückliche verwandelt hat. Zudem sind beide Partner nicht immer einer Meinung, was den Stand der Beziehung angeht. Für den einen ist im Großen und Ganzen alles okay, der andere leidet jedoch unter einem Problem, das so offensichtlich scheint.

Wer eine Ehekrise überwinden will, muss daher zunächst den Kontakt zum Partner suchen und mit ihm darüber reden. Will dieser davon nichts wissen, wird es schwierig. Denn nur, wer wirklich die Motivation und die Bereitschaft dazu zeigt, kann eine Ehekrise überwinden.

Mithilfe einer Eheberatung Ehekrise überwinden

Oft lässt sich die brisante Mischung aus Streitereien, Vorwürfen, Enttäuschung und Wut aber nur schwer entwirren, zu gering der Abstand, zu getrübt die Sicht. Hier ist professionelle Hilfe nötig. Zögern Sie nicht zu lange, sich an einen Paartherapeuten zu wenden, sonst ist es vielleicht zu spät. Wer sich schämt, sollte wissen: Die perfekte Beziehung  gibt es nicht. Auch, wer früher vor lauter rosaroten Herzchen kaum aus den Augen schauen konnte, wird irgendwann einmal zurückblicken und sich fragen, was genau ihn damals so an dem Anderen fasziniert hat.

In einer Eheberatung geht es darum, sich der Qualitäten des Partners und der Ehe wieder bewusst zu werden. Schulfragen sollen hier nicht diskutiert werden. Es geht vielmehr darum, zu klären, wie eine gemeinsame Zukunft aussehen kann. Vielleicht ist ein anderes Beziehungsmodell, zum Beispiel eine offene Beziehung , in einem gewissen Alter oder einem gewissen Stadium des Lebens, das richtige. Doch auch wer eine Ehekrise überwinden soll, muss sich aber auf nichts einlassen, was er grundsätzlich ablehnt. Es gilt, Lösungswege zu finden, mit denen beide Partner leben können.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden