Ratgeber

Oleeee, Ole, Ole, Oleeee

Saufgelage und Parolen: Was Frauen am Fußball am meisten nervt

Hier ein Relegationsspiel, da das DFB-Pokalfinale... Wann haben die Fußballer eigentlich mal Urlaub? Das wäre nicht nur ihnen, sondern auch den meisten Frauen zu wünschen. Denn nichts ist nerviger als der dauernde Fußball-Wahn der Männer.

31868580
© dpa

#„Schatz, bring mal Bier!”

Wie heißt das Zauberwort? Als wäre es nicht schon genug, dass sich eine Horde besoffener Fußballfans auf eure Couch quetscht. Nun sollt ihr auch noch für Nachschub sorgen, damit euer Schatz auch JA KEINE MINUTE verpasst... Könnte ja ausnahmsweise mal was Spannendes passieren!

#Wochenende planen? Nur mit Abstrichen!

Ihr freut euch sehnlichst auf den Samstag und wollt mit eurem Liebsten mal wieder ein romantisches Wochenende planen? Da jedoch eigentlich immer irgendein Fußballspiel ansteht, fällt das ganz schön schwer. Ob Mittag- oder Abendessen, Ausflüge oder Besuche bei Freunden – alles muss um die Spiele drum herum organisiert werden, das nervt!

#SIIIIEG! SIIIIEG!

Sein Lieblingsverein hat gewonnen, er grölt, schnappt seine Fahne und läuft raus auf die Straße. „Endlich Ruhe“, denkt frau im ersten Moment. Ein Piepen im Ohr ist jedoch nicht das einzige, was er hinterlässt. Umgekippte Bierdosen und Chipskrümel in jeder Sofaritze sind die Überbleibsel eines Fußballabends... Und wer muss das nun wegmachen???

#Was ist mit meiner Lieblingsserie?

Ihr kommt nach Hause, freut euch, gleich aufs Sofa zu fallen und eure Lieblingsserie zu gucken. Doch was ist da los? Das Sofa voller Männer – Fußball läuft. Na prima! Hätte er euch nicht wenigstens Bescheid sagen können? Dann hättet ihr das Serienabend-Angebot eurer besten Freundin angenommen…

#Besoffene Prolls

Als wäre es nicht schon genug, dass sie sich zulaufen lassen – wenn es bei Männern um Fußball geht, hört der Spaß auf! Da schmeißen sie mit Parolen um sich, als gäbe es kein Morgen mehr, werden aggressiv und verhalten sich wie aufgebrachte Gockel. Peinlich!

#„Jetzt sei doch mal leise, Frau!”

Sie sagen, sie freuen sich, wenn ihre Frau beim Fußballgucken dabei bist, aber bei jeder kleinen Frage regen sie sich auf. Was ist schon dabei, wenn man sich für den Ablauf interessiert und wissen will, was ein Abseits ist? Man kann es ihnen einfach nicht recht machen...

Angeber-Fact: So sehr scheint sie es dann wohl doch nicht zu stören. Bei einer Umfrage gaben 86 Prozent der Männer an, gerne weibliche Begleitung beim Fußballabend zu haben. Kein Wunder, wir sind ja auch eine gute Partie!

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden