Ratgeber

I feel lonely

Ewiger Single: Warum und was tun?

Auf jeden Topf passt ein Deckel – als ewiger Single glauben Sie da nicht mehr so recht dran? Oftmals sind es nur kleine Dinge, die Sie verändern müssen, um endlich unter die Haube zu kommen. Was tun? Das erfahren Sie hier.

Frau-Steg-See-pixabay
© pixabay.com

Ewiger Single – ist das wirklich so schlimm?

Diese Frage lässt sich pauschal natürlich nicht beantworten. In der Psychologie wurde sich viel mit diesem Thema auseinandergesetzt. Fakt ist: Viele Menschen wünschen sich gar keinen Partner. Sie möchten möglichst viel Zeit für sich haben und ungebunden durch die Welt marschieren. Problematisch wird es erst mit der Familienplanung – wenn sie Kinder wollen, aber keine Partnerschaft, stehen sie vor einer großen Hürde.

Doch gerade ein ewiger Single hat oft auch Angst davor, eine Bindung einzugehen. Es ist sehr ungewohnt und es fällt schwer, den Alltag, den sie sich allein eingerichtet haben, für eine andere Person umzukrempeln.

Gründe: Die Erwartungen runterschrauben

Er soll groß, muskulös, intelligent, höflich, verständnisvoll UND ein guter Liebhaber sein? Den perfekten Mann zu finden, ist tatsächlich eine große Herausforderung. Insbesondere Frau hat oft derart idealistische Vorstellungen von ihrer besseren Hälfte. Das macht ein unbeschwertes Kennenlernen schwer, denn sobald ein Punkt nicht stimmt, wird das Date abgebrochen. Dabei sind viele positive Dinge nicht auf den ersten Blick sichtbar. Möglicherweise hat er nicht die Muckis, die Sie sich wünschen, aber dafür eine Riesenportion Mitgefühl, die Ihnen gut tut. Und am Muskelaufbau kann man schließlich arbeiten.

Gehen Sie locker an Treffen heran und geben Sie Ihrem Date eine Chance. Selbst wenn daraus wirklich nur eine platonische Freundschaft wird, schadet es doch nicht. Sie erhöhen aber die Chance, Ihr Dasein als ewiger Single endlich zu beenden.

Einen Partner finden: Tipps

Es gibt viele Menschen, die auch mit 35 noch nicht viele Erfahrungen sammeln konnten. Sind Ihnen Liebesdinge bislang schwer gefallen, denken Sie sicher, dass es nur mit einem kompletten Lebenswandel möglich ist. Das ist aber nicht der Fall. Selbst wenn Sie sehr schüchtern sind, müssen Sie nicht gleich einen Kopfsprung ins kalte Wasser wagen, denn das Wichtigste ist: Seien Sie Sie selbst. Es bringt nichts, sich für einen Partner komplett zu verbiegen.

Mittlerweile gibt es etliche Online-Singlebörsen , die Ihnen die Suche erleichtern. Als ewiger Single sind Sie dort unter Ihresgleichen – und können gezielt nach einem passenden Partner suchen. Ohne Blickkontakt zu haben, nähern Sie sich via Chats Ihrem potentiellen Date an und bekommen so ein Gefühl dafür, ob es passen könnte oder nicht. Halten Sie aber auch auf der Straße die Augen offen. So mancher Traummann hat sich nämlich schon hinter einem Gemüseregal versteckt.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden