Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Sind wir zusammen oder nicht? Die Paarfrage

Sind wir zusammen oder nicht? Männer entscheiden normalerweise erst nach mehreren Monaten, ob sie mit einer Frau zusammen sind oder nicht. Frauen wollen es meist früher wissen. Was Sexpertin Paula Lambert in „Paula kommt“ zur Paarfrage rät, erfahren Sie im Folgenden.

19.12.2013 16:59 | 1:19 Min |

Wann sind wir zusammen? Männer vs. Frauen

Die Paarfrage ist zugleich oft auch eine Streitfrage zwischen Männern und Frauen, denn „sind wir zusammen oder nicht?“ beantworten beide Geschlechter in der Regel unterschiedlich schnell. Während Frauen oft schon nach den ersten Dates  ein Commitment wollen, sprich hören möchten „ja, du bist jetzt meine feste Freundin“, halten sich Männer das gern etwas länger offen. Wie lange? Aus Studien ist bekannt, dass die Herren der Schöpfung etwa nach drei Monaten entscheiden, ob sie mit einer Frau zusammen sein wollen oder nicht. So lange sollten Sie sich also mindestens gedulden.

Ganz egal, ob Sie Ihren Ex-Freund zurückgewinnen möchten oder eine neue Liebe vor der Tür steht: Nehmen Sie in Beziehungsdingen wenn möglich Abstand von der Frage „zusammen – ja oder nein?“ Viel besser ist es, das Gefühl den Weg weisen zu lassen, denn in den meisten Fällen merken Sie, ob er mit Ihnen zusammen sein möchte. Klingt romantisch? Ist es auch.

Problematisches Mingle-Dasein

Schwieriger wird’s, wenn sich mit der Zeit keine „Beziehungssymptome“ einstellen und die Frage „sind wir zusammen oder nicht?“ wie ein böser Geist im luftleeren Raum schwebt. Treffen, küssen, Sex: Ja, klar. Femeinsam zu Familienfeiern gehen und sich zum Geburtstag etwas schenken: Fehlanzeige.

Hierbei handelt es sich um das sogenannte Mingle-Phänomen, eine Zwischenform aus Beziehung und Single-Dasein, bei der nicht klar ist, ob man miteinander geht oder nicht. Wenn’s für beide okay ist, gut, wenn nicht, sorgt der permanente Schwebezustand für Unruhe und Verunsicherung. In diesem Fall gilt: Auch wenn Sie Angst vor Zurückweisung haben: Treffen Sie eine Entscheidung – und das bedeutet in diesem Fall, dann doch die Paarfrage zu stellen: „Sind wir zusammen oder nicht?“ Danach haben Sie zumindest Klarheit. Und vielleicht wird aus mehreren Dates ja auch die ganz große Liebe .

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden