Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Selbstbewusstsein im Bett: Tipps für Lust statt Frust

Staffel 1

Die Sexfantasien des Partners können frischen Wind ins Liebesleben bringen oder auch so gar nicht den eigenen Geschmack treffen. Selbstbewusstsein im Bett ist da besonders wichtig. Natürlich auch, wenn es darum geht, die eigenen Wünsche umzusetzen. Tipps dazu gibt’s von Sexpertin Paula Lambert in „Paula kommt“.

07.01.2014 16:46 | 1:19 Min |

Selbstbewusstsein im Bett: Lernen, „Nein“ zu sagen

Liebt er ihre Füße, spielen andere Teile ihres Körpers aber kaum eine Rolle mehr, mag er Rollenspiele im Bett, sie aber nicht, oder steht er darauf, beim Sex mit Sextoys zu experimentieren, während sie nichts damit anfangen kann – dann treffen zwei unterschiedliche Vorstellungen von Sexualität aufeinander. Damit der Liebesakt für Sie nicht in sexueller Frustration endet, gibt es keine andere Möglichkeit als ein offenes Gespräch. Erklären Sie Ihrem Partner, warum Sie das eine oder andere nicht machen möchten, und versuchen Sie, einen Kompromiss zu finden. Oft ist das möglich, immer aber nicht – wenn es sich bei einer bestimmten Vorliebe um einen Fetisch handelt beispielsweise. In diesem Falle ist Loslassen besser als Festhalten, denn ein gemeinsames Glück ist beinahe unmöglich.

Selbstbewusstsein im Bett: Die eigenen Wünsche äußern

Selbstbewusstsein im Bett fängt im Kopf an. Das heißt: Erst, wenn Sie sich selbst Ihre eigenen Fantasien und Vorstellungen erlauben, fühlen Sie sich damit auch gegenüber Ihrem Partner wohl. Das gilt im Übrigen auch ganz allgemein für den eigenen Körper. Versuchen Sie, kleine Makel an Bauch, Beinen, Brust und Po zu akzeptieren, denn Männer denken beim Sex ja bekanntlich nicht – und schon gar nicht daran, nach vermeintlichen Dellen und Fettpölsterchen zu suchen. Wer mit sich im Reinen ist, kann sich besser fallenlassen und hat so automatisch mehr Spaß im Bett. Auch Selbstbefriedigung kann dabei helfen, herauszufinden, was einem besonders gefällt. Dann heißt es: Initiative ergreifen und dem Partner klarmachen, was Sie mögen. Übrigens: Kaum etwas ist so sexy wie eine Frau, die weiß, was sie will.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden