Ratgeber

Selfie war gestern!

Belfie, Bifie, Ussie – das sind die neuesten Foto-Trends

„Komm, wir machen ein Selfie“ – wie lame ist das denn? Wenn ihr eure Freunde nicht mit längst überholten Urzeit-Trends anöden wollt, dann solltet ihr diese neuen Foto-Hypes unbedingt kennen.

Belfies-und-Co-dpa
© dpa

#Belfie: Selfies sind für’n Arsch!

Kim Kardashian, Cara Delevingne und natürlich Popo-Wackel-Kandidatin Nummer 1, Miley Cyrus – sie alle haben ihn schon in die Kamera gehalten: ihren Hintern, oder wie die Amis sagen würden „Bottom“. Bottom und Selfie ergibt Belfie – der wohl knackigste Foto-Trend des Jahres!

#Bifie: Presswurst oder Topmodel?

Jetzt geht’s um die Wurst! Das könnte man meinen, wenn von Bifies die Rede ist. Gemeint ist aber das Selbstporträt im Bikini. Ein heißer Tipp für alle Strandschönheiten und Badenixen. Zur Not muss aber Photoshop ran, um die ein oder andere Delle auszubügeln.

#Relfie: Foto-Trend für Verliebte

Beim Reflie wird’s romantisch! Wer seine Beziehung – auf Englisch „Relationship“ – in den sozialen Netzwerken ausleben will, schießt ein Relfie mit seinem Liebsten. Knutschen, Fummeln und Rummachen sind dabei ausdrücklich erwünscht!

#Halfie: Halb geknipst ist doppelt so schön!

Ihr macht sonst keine halben Sachen? Lohnt sich aber, denn Halfies erobern zurzeit das Internet. Einfach Schokoladenseite auswählen und „Cheese“! Aber: Schön geradeaus gucken, sonst sieht’s aus, als würdet ihr schielen. Blöde Kommentare wären euch damit sicher.

#Ussie: Alle drei zusammen

Ohne eure BFF seid ihr nur halb so gut? Dann nehmt sie doch mit aufs Foto und schießt ein Ussie. Gerne darf auch die ganze Clique mit in die Linse grinsen, solange jeder einigermaßen gut zu sehen ist.

#Phonie: Who the fu** are you?

Wer seine Follower mal ein bisschen aufs Glatteis führen will, hält sich einen Smartphone-Screen, auf dem ein Star zu sehen ist, vor’s Gesicht und drückt den Auslöser von Smartphone Nummer 2. Klingt kompliziert, ist aber eigentlich ganz easy, just try it! Mal schauen, wer euch jetzt noch wiedererkennt…

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden