Ratgeber

Dominanz und Unterwerfung

Fifty Shades of Grey: Sex wie im Bestseller und Film

Das Buch der britischen Autorin E.L. James hat alle Rekorde gebrochen: Fifty Shades of Grey. Sex wurde nicht nur mit dem Roman, sondern auch mit dem Film thematisch auf ein neues Level gehoben. SM-Techniken sind seither so beliebt wie nie. Wie Sie das prickelnde Abenteuer ins heimische Schlafzimmer holen, hier, im SAT.1 Ratgeber.

Erotik_2015_09_09_Fifty Shades of Grey Sex_Schmuckbild_fotolia_bilderstoeckchen
Erotisch und verspielt: SM ist seit Fifty Shades of Grey Sex, der viele Menschen in seinen Bann zieht. © bilderstoeckchen - Fotolia

„Ich sag dir, wo's langgeht“ 

Was macht den Fifty Shades of Grey-Sex so anziehend und erregend? Es ist in einem großen Maße das Spiel mit Dominanz und Unterwerfung. Anastasia ist gebannt von Christians Techniken und seiner Macht. Doch ist es die Ausstrahlung oder sind es die Ideen, die vielen Frauen neue erotische Fantasien bescheren? Hier finden Sie eine Auswahl der Sexiest Scenes und Stellungen wie im Film.

Machtlose Missionarsstellung

Missionarsstellung ? Da denken Sie sicher eher an Blümchensex als an wilde Abenteuer? Doch Christian Grey wäre nicht Christian Grey, wenn er dafür nicht die perfekte Lösung parat hätte. Während Anastasia auf dem Rücken liegt, legt er sich mit seinem vollen Körpergewicht auf sie. Mit seinen Armen und Ellenbogen presst er ihre Arme auf die Matratze, sodass sie sich nicht mehr bewegen kann. Auch ihre Beine hat er gekonnt unter Kontrolle. Mit den Knien presst er sie zusammen und macht sie bewegungsunfähig. Er dringt schnell in sie ein, während sie sich nicht wehren kann – eine Praxis, die Sie auch leicht und ganz ohne Hilfsmittel zuhause nachahmen können.

Doggy-Style: Willst du es wirklich?

Sie wollen es machen wie in Fifty Shades of Grey? Sex von hinten ist ebenfalls eine gelungene Möglichkeit, um es Anastasia und Christian gleichzutun. Während sie auf allen Vieren kniet, stellt er sich hinter sie, nimmt ihre Haare in die Hand und presst die andere Hand auf ihre Hüften. Aber damit nicht genug – denn er gibt das Tempo an. Besonders reizvoll wird das Liebesspiel, wenn er sie hinhält. Erst wenn sie fleht, erhöht er die Intensität oder das Tempo. Sexszenen voller reizvoller Machtspiele.

Fifty Shades of Grey-Sex: Zarter Schmerz

Erotik_2015_09_09_Fifty Shades of Grey Sex_Bild 2_fotolia_sakkmesterke
Eine Peitsche können Sie im Bett auch für Zärtlichkeiten nutzen. © sakkmesterke - Fotolia

Ganz ohne SM-Sexspielzeug geht es natürlich auch nicht. Eine sehr reizvolle Praktik – für beide Partner – ist es, wenn Sie sich sanft den Utensilien nähern. Ganz à la Fifty Shades of Grey: Sex mit Spannungskurve! Mithilfe von Bondage wird die Frau so gefesselt, dass sie sich, aufrecht kniend, kaum noch bewegen kann. Schließlich verbindet er ihre Augen und macht sich langsam auf den Weg zum Schrank, in dem er sein Sexspielzeug versteckt. Mit der Reitpeitsche streichelt er langsam über ihren Körper – von den Brustwarzen wandert er runter zum Intimbereich. Ist er bei ihrer Klitoris angekommen, stimuliert er sie so lange, bis sie einen umwerfenden Orgasmus erlebt – und das ganz ohne direkten Körperkontakt.

Rundum verwöhnt

Erotik_2015_09_09_Fifty Shades of Grey Sex_Bild 3_fotolia_Franziska Krause
Liebeskugeln stärken nicht nur den Beckenboden – sie machen auch so richtig Lust. © Franziska Krause - Fotolia

Sie können nicht genug von Sextoys bekommen? Wie wäre es dann mit Lustkugeln ? Wie im Buch wird beim Fifty Shades of Grey-Sex so ein einfacher Walk zum sexy Erlebnis. Sie stellt sich mit den Rücken vor ihren Liebsten, beugt sich nach vorn und lässt sich die Lustkugeln einführen. Die sanften Reibungen erregen sie und motivieren weiterzumachen. Aber denken Sie daran, die Lustkugeln zu entfernen, bevor sein Zauberstab zum Einsatz kommt. Denn das ginge selbst für Fifty Shades of Grey-Sex zu weit.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden