Ratgeber

Kissenschlacht für Erwachsene

Mehr Spaß im Bett: Ideen für ein erfülltes Sexleben

Sie können zwar nicht klagen, fühlen sich aber dennoch nach dem Sex oft unbefriedigt und wünschen sich mehr Spaß im Bett? Nicht nur Alltag und Routine müssen daran schuld sein. Aber keine Sorge! Es gibt viele Ideen und Tipps, mit denen Sie die Lust ankurbeln.

mehr Spaß im Bett
© Pixabay.com

Das A und O: Miteinander sprechen

Wenn Sie sich nach mehr Spaß im Bett sehnen, ist es das Wichtigste, Ihrem Partner diese Wünsche mitzuteilen. Reden beim Sex klingt vielleicht im ersten Moment nicht sehr erotisch, ist aber tatsächlich der Schlüssel zum Erfolg. Denn: Guter Sex kommt dann zustande, wenn Sie egoistisch sind. Möchten Sie gern öfter an der Klitoris stimuliert, als immer nur penetriert werden, machen Sie den Mund auf. Ihr Partner wird sicher gern auf Ihre Wünsche eingehen.

Für mehr Spaß im Bett: Die Drei-Punkt-Technik

Sie wollen sich im Bett so richtig umsorgt fühlen? Dann ist die Drei-Punkt-Technik sicher etwas für Sie und Ihren Partner. Sie liegen dabei auf dem Rücken und er legt den Arm hinter dem Nacken um Sie. Mit der einen Hand berührt er die eine Brustwarze und die andere mit dem Mund. Währenddessen, und das ist der dritte Punkt, stimuliert er Ihre Klitoris mit der noch freien Hand. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie dieses Verwöhnprogramm, so werden Sie sicher schon bald mehr Spaß im Bett haben.

Die richtigen Stellungen

Es ist erwiesen, dass es für Frauen leichter ist, zum Höhepunkt zu kommen, wenn dem Kitzler mehr Beachtung geschenkt wird. Aber wie? Tipp: Möchten Sie nicht ständig auf Oralverkehr oder Handjob zählen müssen, suchen Sie sich Stellungen aus, die Sie so richtig in Fahrt bringen. Hier eignet sich zum Beispiel die CAT-Position. Nein, mit einer Katze hat das nicht viel zu tun. Die „Coital Alignment Technique” ist eine abgewandelte Form der Missionarsstellung . Legen Sie sich auf den Rücken und pressen Sie die Beine, sobald Ihr Partner eingedrungen ist, fest zusammen. Neigen Sie nun das Becken so, dass sein Schambereich direkt auf Ihrer Klitoris liegt. Reiben Sie Ihre Hüfte leicht gegen seine und spüren Sie den intensiven Kontakt. Das wird Ihnen sicher mehr Spaß im Bett bringen. 

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden