Ratgeber

Schatz, das hat ein...

Nachspiel: Reden, kuscheln und Co.

Genau wie das Vorspiel , ist auch das Nachspiel obligatorisch. Warum aber weglassen, wenn so gerade nach dem Sex wunderbar Zärtlichkeiten und liebe Worte ausgetauscht werden können. Was alles dazugehört und wie Sie es gestalten können, erfahren Sie im SAT.1 Ratgeber.

Fotolia_92089262_Subscription_Monthly_M
© Photographee.eu - Fotolia

Let's talk about Sex, baby

Die berühmteste After-Sex-Frage ist wohl „War ich gut?”. Natürlich ist das abgedroschen, aber tatsächlich ist es gut, sich nach dem Liebesspiel ein wenig Feedback einzuholen. Nur so können Sie schließlich herausfinden, was Ihr Partner besonders mag. Wer jedoch denkt, dass Reden beim Sex langweilig und trocken ist, der irrt: In den meisten Fällen wird wild gescherzt und sich herzlich geneckt.

Nachspiel: Besonders wichtig für Frauen

Während das Feedback besonders für Männer wichtig ist, legt Frau viel Wert auf Zärtlichkeiten. Zwar ist sie vom Akt an sich befriedigt, das Nachspiel fördert jedoch ihr Selbstwertgefühl und entspricht in vielen Fällen ihrer Vorstellung von Romantik und Erotik.

Doch warum gerade das weibliche Geschlecht? Während bei Männern nach dem Orgasmus das Empfinden für Intimität schnell nachlässt, bleibt es bei Frauen noch lange auf dem gleichen Level. Sie wollen dieses Gefühl genießen. Ein paar liebe Worte oder eine Schulter, an die sie sich lehnen können, sind da oftmals schon ausreichend.

Nach dem Sex ist vor dem Sex?

Kuscheln steht in Sachen Nachspiel unangefochten auf Platz 1 der beliebtesten Beschäftigungen. Schmiegen Sie Haut an Haut und spüren Sie die Wärme des Partners. Das ist nicht nur gemütlich, sondern mitunter auch erregend. Und so ist es auch nicht ausgeschlossen, dass sich aus diesem Nach- ein Vorspiel entwickelt. Voraussetzung dafür: Sie haben noch immer Lust und Ihr Partner ist nicht eingeschlafen. Insbesondere Männer verabschieden sich nach dem Liebesspiel ja schnell ins Traumland. Woran das liegt? Das Hormon Prolaktin sorgt dafür, dass sie alles um sich herum vergessen und selig einschlummern.

Macht ja nichts! Mit Sex am Morgen wieder neu in den Tag zu starten, ist bekanntermaßen gesund und macht munter. Alles rund ums Thema erfahren Sie im SAT.1 Ratgeber.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden