Ratgeber

Nichts als Zärtlichkeiten

Sanfter Sex: Knisternde Stimmung im Bett

Sanfter Sex basiert vor allem auf einem: der Extraportion Gefühl. Mit zärtlichen Berührungen umspielen Sie den Körper Ihres Liebsten. Und wer glaubt, dass es nur heiß sein kann, wenn es im Bett wild zur Sache geht, der irrt. Im Folgenden bekommen Sie einige interessante Tipps.

Fotolia_68945815_Subscription_Monthly_M
© Igor Mojzes - Fotolia

Der richtige Ort

Sie möchten liebevoll und sanft miteinander schlafen und suchen nach dem perfekten Ort? Besonders kuschelig ist es natürlich im Schlafzimmer. Hier können Sie mit Kerzen und weichen Kissen eine romantische Atmosphäre schaffen, in der Sie sich in aller Ruhe gegenseitig um einander bemühen – ganz ungestört und intim.

Mögen Sie es etwas ausgefallener, schaffen Sie sich doch ein Bett unter freiem Himmel. Eine kleine versteckte Lichtung eignet sich hervorragend für sanften Sex im Wald – das hebt die Stimmung und sorgt für ein aufregendes Kribbeln im Bauch. Aber denken Sie auch hier an die gemütliche Decke und Kissen, denn piksende Äste und sanfter Sex vertragen sich nun wirklich nicht.

Sanfter Sex: Gerade zu Beginn der Beziehung eine gute Wahl

Sie sind noch nicht lange zusammen und wollen einen Schritt nach dem anderen gehen, bevor Sie die ersten Experimente wagen? Sanfter Sex ist genau das Richtige für den Anfang. Berühren Sie Ihren Lieben liebevoll mit den Lippen und küssen Sie seinen Hals, während Sie über seine Arme streicheln. Dringt er schließlich in Sie ein, spüren Sie die ganze Intensität des Liebesspiels.

Aber auch für Erfahrene ist sanfter Sex ein besonderes Erlebnis. Wie wäre es beispielsweise mit einem zarten Vorspiel , bei dem Sie sich nicht berühren? Schnappen Sie sich eine Feder und umspielen Sie Ihre erogenen Zonen gegenseitig. Sie werden merken, wie es zwischen Ihnen zu knistern beginnt.

Miteinander intim werden

Auch beim Oralsex oder Handjob können Sie es besonders sanft angehen. Devise Nummer 1: Lassen Sie sich Zeit! Beginnen Sie langsam und berühren Sie den Intimbereich Ihres Liebsten zart und vorsichtig. Kleiner Tipp: Ein Handjob wird noch intensiver und leidenschaftlicher, wenn Sie etwas Gleitmittel verwenden. Die empfindlichen Stellen werden so sanft massiert und Sie beugen wunden Stellen zugleich vor.

Liebevoller Sex ist voll Ihr Ding? Weitere Tipps zum Thema erhalten Sie im SAT.1 Ratgeber.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden