Ratgeber

Den Haushalt links liegen lassen

Sex im Alltag: So überwinden Sie die Lustlosigkeit

Sie sind schon lange ein Paar, teilen eine Wohnung und haben Kinder? Manchmal ist es dann schwer, Sex im Alltag unterzubringen – obwohl der Wunsch nach einem intensiveren Sexualleben sogar da wäre. Wie Sie den Trott überwinden und Ihr Sexleben aufpeppen, erfahren Sie hier.

Füße-Bett-Paar-pixabay
© pixabay.com

Was ist passiert?

Früher haben Sie jede freie Minute genutzt, um über Ihren Schatz herzufallen – heute haben Sie nur noch wenig Sex im Alltag ? Dabei stehen die Sterne oftmals richtig: Ein gemütliches Glas Wein auf dem Sofa, die Kinder sind bereits im Bett und es gibt nur noch Sie beide – aber was ist mit der Wäsche? Viele Paare leiden darunter, dass sich Routine einstellt und es an prickelnder Stimmung fehlt. Aber keine Panik, hier erfahren Sie,...

...was Sie tun können

Es braucht oftmals nur kleine Veränderungen, um mehr Sex im Alltag zu haben. In einem ersten Schritt schauen Sie auf sich selbst und die Wünsche Ihres Partners. Dann ändern Sie vermeintliche Kleinigkeiten: Ziehen Sie nicht immer das mottenzerfressene T-Shirt und die Jogginghose an, sobald Sie zuhause sind – auch der Partner möchte seine Freundin sicher mal im schicken Bürodress sehen. Zudem killen zu viele Fotos von Verwandten im Schlafzimmer die Lust. Verbannen Sie alles, was auf Ihren Partner potentiell unerotisch wirken könnte.

Was im ersten Moment völlig unromantisch klingt, kann durchaus sehr prickelnd sein: Verabreden Sie sich zum Sex! Im Alltag fehlt oft die Zeit, spontan zu sein, deswegen ist es ein guter Schritt, sich festzulegen. Gerade bei Kindern im Haushalt ist das oftmals unumgänglich – sie sollten nichts von ihren Abenteuern mitbekommen.

Um das Liebesleben prickelnder zu gestalten, versuchen Sie es vielleicht mal mit heißen Rollenspielen . Treffen Sie sich in einer Bar, lernen Sie sich neu kennen und verschwinden Sie dann entflammt in einem Hotelzimmer. Dann haben die Wäsche oder Haushalt sicher keinen Platz mehr in Ihrem Kopf.

Weitere Tipps für mehr Sex im Alltag

Rollenspiele sind wirklich nicht Ihr Ding? Es gibt viele andere Möglichkeiten, Sex im Alltag zu praktizieren. Senden Sie beim abendlichen Kuscheln eindeutige Signale – ein paar verführerische Blicke können schon genügen, um das Liebesspiel zu entflammen.

Schrauben Sie außerdem Ihre Ansprüche etwas herunter: Guter Sex braucht weder den perfekten Ort oder den perfekten Liebhaber , noch jedes Mal einen Orgasmus. Genießen Sie einfach das, was kommt und lassen Sie sich nicht von irgendwelchen Idealen beirren.

Sie wünschen sich mehr Selbstbewusstsein im Bett ? Im SAT.1 Ratgeber erfahren Sie, wie Sie's angehen.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden