Ratgeber

Feucht-fröhliches Vergnügen

Sex in der Dusche: Die besten Stellungen im Stehen

Morgens aufwachen – das klappt mit einem heißen Kaffee, genauso gut aber mit heißem Sex in der Dusche. Denn auch wenn in der Nasszelle meist wenig Platz ist und es keine Sitzmöglichkeiten gibt, können Sie richtig viel Spaß haben. Die besten Stellungen und Tipps erhalten Sie hier.

Sex in der Dusche
© Pixabay.com

Warum Sex in der Dusche guter Morgensex ist

Sie waschen sich morgens ohnehin, warum also nicht das Notwendige mit dem Vergnüglichen verbinden und Sex in der Dusche haben? Das spart nicht nur Zeit, sondern Sie müssen das Einseifen nicht einmal selbst übernehmen. Und außerdem: Kann ein Tag schöner beginnen als mit einem angenehmen Kribbeln im Bauch und einem Orgasmus ?

Duschen ist nach dem Sport Pflicht, beim Sex in der Dusche schlagen Sie praktischerweise gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Work-out und Fresh-up. So brauchen Sie nach Feierabend nicht mehr joggen  und müssen kein schlechtes Gewissen haben, wenn Sie abends todmüde einschlafen, ohne Ihrem Liebsten „Gute Nacht“ zu sagen.

Natürlich können Sie sich auch zu jeder anderen Tages- und Nachtzeit zu zweit unter der Dusche vergnügen. Doch morgens ist einer Studie zufolge der Testosteronspiegel bei Männern und Frauen am höchsten – das sollten Sie also ausnutzen! Mehr zum Thema Morgensex  hier.

Die besten Stellungen für wenig Platz

Sex im Stehen  – mehr Möglichkeiten haben Sie in den meisten Fällen nicht beim feuchten Vergnügen unter der Dusche, schließlich ist der Platz beschränkt und die Wand kalt. Also schön weit nach vorn beugen, an der Duschwand festhalten und ein Fuß auf die Duschwanne stellen. Er hält sich dabei an Ihren Hüften fest und zieht Sie sanft zu sich heran. Lassen Sie währenddessen das Wasser auf Ihre Körper rieseln: Das ist ein bisschen wie Musik in einer regnerischen Sommernacht – kitschig schön!

Ob als Vorspiel  oder zwischendurch – Oralsex lässt sich auch unter der Dusche umsetzen. Dabei steht einer von beiden, während der andere kniet. Praktisch: Der passive Part kann dem anderen in der Zwischenzeit die Haare waschen, den Rücken einseifen oder einfach nur genießen!

Für Fortgeschrittene und alle Frauen, die mit einer kalten Wand im Rücken kein Problem haben, eignet sich folgende Stellung unter der Dusche: Sie lehnt an der Wand und schlingt ein Bein um die Hüften des Partners, während er den Takt vorgibt. Aber bitte gut festhalten, nicht dass der Höhepunkt der Duschsession schmerzhaft endet.

Sex in der Dusche mit Hilfsmitteln

Auch beim Sex in der Dusche müssen Sie auf Sextoys  wie Liebeskugeln, Handschellen und Co. natürlich nicht verzichten – erlaubt ist, was gefällt. Aber probieren Sie doch mal was anderes aus und machen Sie sich die Gegebenheiten vor Ort zunutze. Wozu haben sie schließlich einen Duschkopf? Tipp: Bei den meisten Modellen lässt sich die Härte des Wasserstrahls einstellen – testen Sie, wo sich dieser am besten anfühlt oder lassen Sie Ihren Partner ein wenig damit experimentieren. Stimulation muss ja nicht immer nach Schema F ablaufen!

Achtung Sex-Unfall-Gefahr!

Wenig Platz und Wasser – das schreit nach Risiko! Damit beim Sex in der Dusche kein Malheur passiert, treffen Sie am besten einige Vorkehrungen. Ganz wichtig: eine Anti-Rutsch-Matte in die Duschwanne legen, denn selbst wenn’s bekloppt aussieht – rutschen Sie aus und liegen nackt mit einem gebrochenem Bein auf dem Boden, ist der Spaß definitiv vorbei. Sie müssen ja keine Matte im Biene Maja-Look oder eine mit Monkey-Print kaufen, ein schlichtes Modell tut es auch.

Im Übrigen ist eine Unterlage ebenfalls für den, der beim Oralsex kniet, angenehmer und verhindert blaue Flecken an den Beinen. Im Sex-Shop gibt es spezielle Pads für die Dusche oder Badewanne  und sogar Fesseln mit Saugnäpfen – wie die Nachfrage, so bekanntlich das Angebot!

Und noch ein Tipp fürs feuchte Vergnügen: Kommt Wasser ins Spiel, ist Gleitgel keine Frage des Geschmacks mehr, sondern eine warme, aber eindringliche Empfehlung. So verläuft alles reibungslos und Sie beugen schlimmeren Sex-Unfällen wie Penisbruch und wunden Stellen vor. Verwenden Sie aber nur Mittel auf Silikonbasis, damit sich diese im Wasser nicht auflösen. Und jetzt: Viel Spaß!

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden