Ratgeber

Bloody Sex

Sex während der Periode: Vergnügen ohne Schamgefühl

Sex während der Periode – die einen sagen ‚eklig‘, die anderen ‚warum nicht?‘. Für viele Männer ist die Menstruation der Frau immer noch ein Tabuthema. Alles, was sie wissen: Sie kommt einmal im Monat und das Bett dient während der Zeit allerhöchstens zum Schlafen. Stimmt nicht ganz. Mehr dazu hier, im SAT.1 Ratgeber.

Sex-während-Periode_dpa
© dpa

Sex während der Periode: Von wegen keine Lust!

Was ist dran am Mythos, dass Frauen während der Periode keine Lust auf Sex haben? Eine pauschale Antwort darauf gibt’s nicht, denn jede Frau ist anders. Manche Damen verspüren während ihrer Tage beispielsweise ein gesteigertes Lustempfinden und wollen dann ganz besonders. Wer nur leichte Menstruationsbeschwerden  hat, kann den Sex sogar als heilsam empfinden. Der Orgasmus  wirkt wohltuend, da er die Gebärmutter entkrampft.

Erotik_2015_07_28_Sex während der Periode_Bild 1_fotolia_Piotr Marcinski
Ein Orgasmus kann beim Sex während der Periode sogar heilsame Wirkung haben. So entkrampft zum Beispiel die Gebärmutter dabei – für Frauen mit Menstruationsbeschwerden ideal. © Piotr Marcinski - Fotolia

Andere Frauen wiederum lehnen Sex während der Periode komplett ab. Entweder die Schmerzen sind zu groß, sie fühlen sich schlapp und müde oder sie schämen sich schlichtweg. Sex trotz Periode – ja oder nein? Darüber entscheidet letztlich nicht nur die Frau, sondern auch der Mann. Denn dass Männer unter jeden Umständen wollen, ist auch nur ein Mythos.

Sex trotz Periode: Softtampons machen das Liebesspiel hygienischer

Wer mit Sex während der Periode kein Problem hat, kann mit bestimmten hygienischen Maßnahmen den Liebesakt weniger nach blutigem Massaker aussehen lassen. Soft-Tampons nennt sich die unblutige Lösung. Dabei handelt es sich um flexible Schwämmchen, die Sie wie normale Tampons in die Scheide eingeführt werden. Statt eines Rückholfadens besitzen sie eine kleine Lasche, mit Hilfe derer sie wieder herausgezogen werden können.

Vorteil: Sie spüren das Schwämmchen beim Sex nicht und können es auch in Kombination mit einem Kondom verwenden. Wichtig: Verwenden Sie auf keinen Fall einen normalen Tampon beim Sex während der Periode. Er könnte während des Liebesspiels in den Muttermund rutschen und Infektionen verursachen. Nicht selten wird ein Gang zum Frauenarzt notwendig, damit dieser das Wattebäuschchen wieder rausfischt – unangenehm.

Erotik_2015_07_28_Sex während der Periode_Bild 2_fotolia_kellyreekolibry
Mit einem normalen Tampon sollten Sie während Ihrer Tage lieber keinen Sex haben, denn der Hygieneartikel kann schnell verrutschen. © kellyreekolibry - Fotolia

Erlaubt ist, was beide wollen

Zungenspiele während der Tage sind für Mann eher ein heikles Thema. Einige haben kein Problem damit, andere hingegen finden’s eklig und möchten dem blutigen Geschehen lieber nicht zu nah kommen. Fordern Sie daher nicht zu viel von Ihrem Schatz, schließlich sollen Sie sich beide wohlfühlen. Stattdessen können Sie alternative Sexstellungen ausprobieren.

Haben beide kein Problem mit dem Liebesspiel trotz Periode, ist der Sex nur noch eine Frage des „Wie?“. Die Missionars- und Löffelchenstellung  sind besonders entspannend, erlaubt aber sind natürlich auch Nicht-Standard-Positionen. Wie wäre es beispielsweise mit Sex von hinten ? Nur Mut zur Abwechslung!

Verhütungsfreier Sex? Periode schützt nicht immer!

Und wie sieht’s mit der Verhütung aus, wenn Sie Sex während der Periode haben? Wer meint, „in der Regel“ vor einer Schwangerschaft sicher zu sein, liegt gänzlich falsch. Auch während der Menstruation kann Ihre Eizelle befruchtet werden, insbesondere dann, wenn Ihre Periode zehn bis zwölf Tage anhält. Weiterhin können Spermien im weiblichen Körper bis zu sechs Tage überleben – Schwangerschaftsalarm!

Erotik_2015_07_28_Sex während der Periode_Bild 3_fotolia_B. Wylezich
Ganz ausschließen lässt sich eine Befruchtung während der Periode nicht – denken Sie daher an Verhütung. Ein Kondom schützt vor Schwangerschaft und Geschlechtskrankheiten. © B. Wylezich - Fotolia

Entwarnung: Wer die Pille , den Nuvaring oder andere Hormonpräparate als Empfängnisschutz verwendet, muss sich auch in der Pillenpause beziehungsweise ringfreien Zeit keine Sorgen machen, schwanger zu werden – zumindest wenn das Präparat vorschriftsgemäß eingenommen wird. Ansonsten sollten Sie mit einem Kondom verhüten, um eine ungewollte Schwangerschaft zu verhindern und um vor Geschlechtskrankheiten sicher zu sein.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden