Ratgeber

Sexspiele für mehr Abwechslung

Sexspiele für Paare: Erotisches Abenteuer zu zweit

Sie unten, er oben – oft ist Kuschelsex schön, manchmal darf’s aber auch etwas heißer zur Sache gehen. Eine Möglichkeit: Sexspiele für Paare. Darunter fallen süße Fantasien, Sex mit Fesseln, Verkleidungen und, und, und. Ein paar heiße Ideen fürs Bett verrät Ihnen der SAT.1 Ratgeber.

Sexspiele
© Pixabay.com

Liebesspiel mal anders

Droht der Sex in der Beziehung zur Routine oder gar langweilig zu werden, lohnt es sich für Paare, aus den gängigen Mustern auszubrechen und einfach mal was Neues auszuprobieren. Denken Sie über Missionars- und Reiterstellung einmal hinaus – Tabus gibt es im Hinblick auf die schönste Nebensache der Welt schließlich kaum noch welche. Das Gute: Ein Spiel ist ein Spiel, Sie können also mal in eine andere Rolle schlüpfen, um den Partner zu überraschen.

Sexspiele Couch
So bequem sie auch sind: Kuschelsocken und Baumwoll-Jogginghose sind echte Liebestöter – und völlig ungeeignet, um das Feuer im Bett zu entfachen. © pixabay

Machtspiele – der Reiz des Verbotenen

Leidenschaft lässt sich für gewöhnlich nicht erzwingen, manchmal aber doch: Sexspiele, in denen einer den dominanten und einer den devoten Part übernimmt , sind für viele ein echter Kontrast zum Standard-Sex. Dafür müssen Sie sich nicht gleich à la "Fifty Shades of Grey" einen Raum mit Peitschen, SM-Geräten und Fesseln im Keller einrichten. Ein paar Sextoys können natürlich zum Einsatz kommen, hier entscheidet aber jeder selbst, wie weit er gehen möchte. Tipp: Machen Sie vorher am besten einen Code aus, um die Grenzen des jeweils anderen nicht zu überschreiten. Eindeutiger als ein Stöhnen oder eine gerunzelte Stirn sollte dieser schon sein.

Der Vorteil beim SM-Sex: Es entsteht neue Spannung beim Liebesspiel und beide Parts – Sub und Dom – kommen dabei auf ihre Kosten. Unterwirft sich der Partner den Fantasien und Handlungen des anderen, ist das für viele das Nonplusultra. Der devote Part kann sich hingegen voll und ganz fallenlassen. Aufregendere Sexspiele für Paare gibt es kaum.

Rollenspiele sorgen für Abwechslung im Bett

Nach einem langen Arbeitstag in bequeme Sachen schlüpfen und entspannt auf die Couch lümmeln – in mindestens 90 Prozent aller Beziehungen verlaufen so die Abende unter der Woche. Bevor Paare aber nur noch ABC-Sex haben, sprich sich auf Sex zu besonderen Anlässen (Jahrestag, Geburtstag, Weihnachten) beschränken, sorgen Sexspiele für Abwechslung im Bett. Nach Feierabend einen Mann heiß machen – das können Sie zum Beispiel mit einer engen Bluse und Netzstrümpfen statt Schlabber-Shirt und Jogger. Verkleiden Sie sich als Sekretärin, Schülerin, Krankenschwester oder Politesse und lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Rollenspielen kann nämlich kaum ein Mann widerstehen.

Sexspiele für Paare
Sie sehnen sich nach dem ersten Kribbeln zurück? Dann holen Sie es sich zurück. Schlüpfen Sie in die Rolle der Unbekannten und treffen Sie sich mit Ihrem Schatz auf einen Drink in einer Bar. © pixabay

Heiße Sexspiele für Paare: Ideen fürs Bett und darüber hinaus

Sexspiele müssen natürlich nicht nur den Akt selbst betreffen, sondern können auch ein tolles Vorspiel für Paare sein. Im Kreis sitzen, Flaschen drehen, Fragen beantworten oder peinliche Dinge tun – wie lange ist es eigentlich her, dass Sie "Wahrheit oder Pflicht?" gespielt haben? Ewig? Zeit, den Teenie-Klassiker noch einmal zum Leben zu erwecken. Aufgabe: Beantworten Sie sich gegenseitig Fragen über erotische Fantasien und sexuelle Erfahrungen und gehen Sie bei „Pflicht“ – wenn Sie wollen – noch einen Schritt weiter: Ob Sie sich gegenseitig oral befriedigen, mit verbundenen Augen Sex haben oder Tantra ausprobieren – erlaubt ist, was gefällt.

Noch mehr Nervenkitzel im Bett

Damit’s nicht schon nach kurzer Zeit im Bett wieder langweilig wird, sorgen folgende Sexspiele für noch mehr Abwechslung: Dirty Talk , Sex mit High Heels oder sexy Stiefeln, Sex auf Abruf oder erotische Wetten. Wetten Sie, worauf auch immer Sie wollen, der Einsatz aber sollte erotischer Natur sein: Der Verlierer darf zum Beispiel am nächsten Samstag nur nackt herumlaufen oder muss dem Gewinner alle Wünsche von den Lippen ablesen.

Übrigens gibt es auch Sexspiele für Paare mit Karten, Würfeln oder in der Brettspiel-Variante, zum Beispiel Strip Poker mit Aktions- und Wunschkarten oder Rollenspiele mit erotischen Aufgaben. Solche Spielchen sind ein perfektes Geschenk zum Valentinstag oder zu Weihnachten – wer mag und eine kreative Ader hat, darf Sexspiele für den Partner natürlich auch selber machen.

Fazit: Aufregung, Abwechslung und Neugierde statt alltäglichem Trott. Sexspiele sind für Paare, die etwas Neues ausprobieren wollen, eine prickelnde Möglichkeit, sich auf eine ganz neue Art und Weise zu begegnen. Auf Platz eins der beliebtesten erotischen Games liegt das Rollenspiel. Schlüpfen Sie in einen heißen Dress und zeigen Sie sich von einer neuen Seite – von dominant bis liebreizend. Sie möchten Sie selbst bleiben, aber trotzdem mal was Neues ausprobieren? Dann spielen Sie doch eine Runde Flaschendrehen oder wandeln Sie klassische Brett- oder Kartenspiele mit erotischen Komponenten ab. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Weitere Artikel zum Thema finden Sie hier:

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden