Ratgeber

Playlist

Welche Unterwäsche Frauen gefällt

Wie vieles im Leben ist auch das Thema Dessous eine Geschmacksfrage: Wenn Unterwäsche Frauen gefällt, heißt das noch nicht, dass Männer begeistert von der Auswahl sind. Wo ist der gemeinsame Nenner?

04.08.2009 18:00 | 3:30 Min | © Das SAT.1 Magazin 2009

Welche Ansprüche an Unterwäsche Frauen stellen

Den Trägerinnen von Büstenhalter und Höschen ist meist vor allem eines wichtig: Die Unterwäsche soll gut passen. Kaum verwunderlich. Immerhin müssen die Dessous im Alltag einiges mitmachen: Beim Sprint zum Bus soll der BH nicht verrutschen, nach einem langen Spaziergang soll der Slip noch genau dort sitzen, wo er hingehört. Zum sollte das Material angenehm auf der Haut liegen, geruchsabweisend und pflegeleicht sein. Neben Bequemlichkeit und Funktionalität darf Unterwäsche Frauen aber auch einen schönen Körper zaubern. Der String sollte nicht an der Seite einschneiden – das ließe ungeliebte Speckröllchen nur noch mehr hervortreten. Der BH muss dem Busen Halt bieten und ein schönes Dekolleté erzeugen. Wer Wert auf all diese Kriterien legt, sollte am besten in einem Fachgeschäft Unterwäsche für Frauen kaufen.

Männer lieben es heiß

Die Herren der Schöpfung stellen ganz andere Ansprüche an die Dessous ihrer Partnerinnen. Ob die Unterwäsche Frauen gut steht oder nicht, ist ihnen in der Regel egal. Sie legen Wert darauf, dass es sich um sexy Dessous handelt, die mehr zeigen als sie verdecken. Unterwäsche, die Männern gefällt, ist also meist eher knapp geschnitten und betont die weiblichen Reize. Zumindest, was die Farbe der Unterwäsche angeht, sind sich Männer und Frauen einig: Weiß, Schwarz und Rot stehen bei beiden Geschlechtern hoch im Kurs. Nude-Töne oder Neon-Farben sind dagegen nicht so beliebt. Und im Endeffekt zählt wohl am meisten, welche Frau denn eigentlich in der Wäsche drinsteckt.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden