Ratgeber

Valentinstag-Deko: romantische Eyecatcher

Valentinstag: Deko für Tisch und Co. selber machen

Sie möchten Ihren Schatz am 14. Februar mit einem romantischen Dinner überraschen? Das ist Pflicht zum Valentinstag, Deko für den Tisch hingegen Kür. Welche Eyecatcher besonders romantisch sind und wie Sie Tischdeko und anderen Schmuck selber machen können, erfahren Sie hier, im SAT.1 Ratgeber.

Fotolia_100118337_Subscription_Monthly_M
Herzen dürfen zum Valentinstag nicht in Ihrer Wohnung fehlen. © Alexander Raths - Fotolia

Herzallerliebste Tischdeko: Ideen und Tipps

Ob zum Frühstück oder fürs Dinner am Abend: Stimmt die Atmosphäre, wird aus einem normalen Gericht schnell ein festliches Valentinstag-Essen . 2016 fällt der Tag der Liebe auf einen Sonntag – praktisch für alle, die schon mit süßen Herzen in den Tag starten möchten, denn einem gemeinsamen Frühstück steht am 14. Februar nichts im Wege. Fädeln Sie dafür Marshmallows in Herzform auf einen Nylonfaden und dekorieren Sie damit den Tisch. Gegenseitiges Füttern nach dem Kaffee erwünscht. Auch eine schöne Idee zum Valentinstag: Deko für den Teller. Backen Sie ein Brezelherz, das Sie auf den Frühstücksteller legen oder basteln Sie eine Frühlingsblume  aus Servietten. Die hat den Vorteil, dass sie ewig hält, so lang wie hoffentlich auch Ihre Liebe.

Beziehung_2016_01_27_Valentinstag Deko_Bild 1_fotolia_ExQuisine
Es kann zum Valentinstag als Deko dienen: eine Brezel in Herzform. © ExQuisine - Fotolia

Wer Herzen besonders liebt, kann statt der klassischen Rosen zum Valentinstag  auch einzelne Rosenblätter um den Platz des Liebsten legen, sodass ein Herz entsteht, oder aus Wachsblumenzweigen ein Herz basteln – so kommt die Liebesbotschaft schon rüber, bevor die Liebe anschließend auch durch den Magen geht. In der Mitte des Tisches ist noch Platz? Dann nehmen Sie doch eine große Vase aus Glas und dekorieren Sie diese mit farbigem Steckschaum und einigen Blüten. Den Schaum einfach mit einer herzförmigen Plätzchenform ausstechen und in die Vase legen. Der Vorteil: Wasser können Sie trotzdem hineinfüllen, denn der Schaum saugt sich voll, ohne seine Form zu verlieren.

Romantischer Valentinstag: Deko selber machen

Beziehung_2016_01_27_Valentinstag Deko_Bild 2_fotolia_chupacabra
Eine Herz-Girlande verschönert am Tag der Liebe den Innen- und Außenbereich Ihrer Wohnung. © _chupacabra_ - Fotolia

Nicht nur für den Tisch können Sie am Valentinstag Deko selber machen. Sie möchten den Kamin, eine Anrichte, das Kopfteil Ihres Bettes oder den großen Spiegel im Flur schmücken? Dann basteln Sie zum Beispiel eine Girlande aus Papierherzen, die Sie von A nach B spannen – Valentinstagsfeeling garantiert. Tipp: Besonders schön sind gefüllte Herzen aus unterschiedlich gemusterten Papieren. Und wer auch die Haustür im Zeichen der Liebe ein wenig aufpeppen möchte, bastelt aus rot-weißem Papier einen Kranz. Hierfür 2,5 x 15 Zentimeter lange Papierstreifen je um einen Bleistift wickeln, bis diese sich kräuseln, und dann Streifen für Streifen zu einem Kranz zusammenstecken – die gewellten Seiten zeigen dabei nach innen.

Ganz oder gar nicht, das ist Ihr Motto am Valentinstag? Deko sei Dank können Sie Ihre vier Wände mit weiteren Eyecatchern auf Vordermann bringen. Da der Frühling Mitte Februar nicht mehr ganz so fern ist, eignen sich süße Arrangements mit Frühblühern oder Lavendel im Topf. Kleine Stoffherzen danebenlegen und ein paar Kerzen anzünden – wenn da keine romantische Stimmung aufkommt.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden