Ratgeber

Perfekt gestylt zur Wiesn – mit der richtigen Frisur zum Dirndl

Dirndl-Frisuren

Es gibt viele Gründe, das Oktoberfest zu lieben – für viele Frauen ist es neben dem Wiesnbier und der guten Stimmung sicherlich genauso wichtig, stilecht in ihrem schönsten Dirndl, von Kopf bis Fuß herausgeputzt, über die Wiesn zu flanieren. Jahr für Jahr tragen heimische Münchnerinnen ebenso wie Besucherinnen aus aller Welt die unterschiedlichsten Dirndlkleider auf der Wiesn spazieren, und es zeigt sich, wie viel Wert auf die Wahl des perfekten Trachtenlooks gelegt wird. Die passende Frisur gehört zu diesem Look selbstverständlich dazu: Eine hübsche Dirndlfrisur schmückt die Trägerin und vervollständigt den Gesamteindruck – so ist alles bereit für das Festzelt.

Flechtfrisur zum Trachtenlook – wunderschön und sehr praktisch

Traditionell wird zum Dirndl aus verschiedenen Gründen eine Flechtfrisur getragen. Zum einen galten lange Haare bei einer Frau früher als üblich. Die geflochtenen Zöpfe in den verschiedensten Varianten ergaben einen schönen Kopfschmuck, insbesondere, wenn sie mit Bändern und Schleifen verziert wurden.  Das gilt auch heute noch – wer sich für eine geflochtene Dirndlfrisur entscheidet, der kann den Festtag in vollen Zügen genießen, ohne zwischendurch seine Haare richten zu müssen. 

Lassen Sie sich inspirieren – raffinierte Flechtfrisuren in ihrer ganzen Vielfalt

Ob schlicht oder raffiniert gelegt, mit extravaganten Accessoires oder betont lässig mit einigen heraushängenden Strähnen bleibt dem persönlichen Geschmack überlassen. Teilweise bestimmt auch die eigene Haarlänge über die passende Dirndlfrisur – prinzipiell kann man aber zwischen einigen Klassikern unterscheiden:

  • Bauernzopf
  • Zwei geflochtene Zöpfe
  • Haarkranz
  • Haarkrone
  • Geflochtener Dutt
  • Hochgesteckte Flechtfrisur

Selbstverständlich kann jede dieser Frisuren in unzähligen Varianten umgesetzt und jeweils individuell gestylt werden. Ob mit Haarschmuck oder einzelnen, aufgedrehten Haarlocken, auffällig mit farblich kontrastierenden Haarteilen oder bunten Bändern – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Allerdings sollte die Frisur auf das Dirndl abgestimmt sein. Als Grundregel gilt: Wenn das Kleid sehr ausgefallen ist, sollte die Frisur eher schlicht sein. Eine extravagante Hochsteckfrisur dagegen setzt man mit einem eher schlichten Dirndl perfekt in Szene.

Stylen lassen oder selber machen? Stylingtipps für Dirndlfrisuren

Auch die Friseure in und um München wissen um die Bedeutung der richtigen Dirndlfrisur. Fast jeder Münchner Friseursalon bietet zum Oktoberfest besondere Flecht- und Hochsteckfrisuren speziell für die Wiesn an. Wer lieber selbst Hand anlegt, der findet Inspiration im Internet. Hier gibt es eine Fülle von Stylingtipps und Dirndlfrisuren zum Nachmachen – so ist die perfekte Wiesn-Frisur schnell gefunden. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden