Ratgeber

München: Hostel zum Oktoberfest buchen

Wer auf die Wiesn will, sollte sich frühzeitig umschauen, wenn er in München Hostel oder Hotel buchen will. Denn: Sonst wird es nicht nur teuer, sondern oftmals auch schwer noch einen Platz in der Nähe vom Oktoberfest zu finden. Tipps und ein paar Einblicke in das Hostel-Leben erhalten Sie hier, im SAT.1 Ratgeber.

Wiesn_2015_09_03_München Hostel_Bild 2_fotolia_Jürgen Fälchle
Nach der einen oder anderen Maß Bier sind Besucher froh, wenn sie in München Hostel oder Privatunterkunft in unmittelbarer Nähe zur Wiesn gefunden haben. © Jürgen Fälchle - Fotolia

München: Hostel Nr. 1

Wiesn_2015_09_03_München Hostel_Bild 1_fotolia_Photographee.eu
So oder so ähnlich sieht der Morgen nach dem Oktoberfest aus – ob im Hostel oder in einer anderen Unterkunft. © Photographee.eu - Fotolia

Viele Menschen aus aller Welt reisen jedes Jahr nach München, um das Oktoberfest live zu erleben. Immerhin ist es das größte Volksfest der Welt und nicht nur für sein schmackhaftes Bier und die vielen Fahrgeschäfte bekannt. Besucher kommen, um zu feiern, neue Kontakte zu schließen oder einfach nur, um den Alltag abzustreifen. Nicht selten reisen sie sogar vom anderen Ende der Welt an – wie beispielsweise die partyhungrigen Australier im Video.

Ihre erste Anlaufstelle? Das Smart Stay Hostel in München. Es liegt nur 150 Meter von der Wiesn entfernt und ist der Treffpunkt für Feierwütige, die die Nacht zum Tag machen wollen. Und dementsprechend sehen die Zimmer auch nach der ersten Nacht aus. Überall liegen Klamotten, auf dem Boden rollen die Flaschen, Zeugen vom letzten Abend.

Und wer muss es richten? Der Zimmerjunge „Rambo” ist schwer damit beschäftigt, die insgesamt 62 Zimmer auf Vordermann zu bringen. Nicht selten sind die Betten demoliert oder durchnässt. Mit einem Schmunzeln auf den Lippen sorgt er für Ordnung.

Doch wie schaut es in der Lobby aus? Schon in den frühen Morgenstunden treffen sich hier die Party-People. Ihr Motto: Flüssignahrung statt Frühstück . Das Oktoberfest versetzt München – Hostel inklusive – in einen Ausnahmezustand.

München: Hostel finden

Sie wollen aufs Oktoberfest und noch fix ein Hostel buchen? Lassen Sie sich damit nicht allzu viel Zeit. Zwar reiht sich in München Hostel an Hostel, aber zur Wiesn sind die meisten schon Monate vorher ausgebucht, vor allem rund um die Theresienwiese – denn hier wollen nun mal alle schlafen. Neben dem Smart Stay Hostel finden Sie beispielsweise in der Nähe des Hauptbahnhofs das Jaeger's Hostel oder das A&O München. Schauen Sie sich einfach mal um – je nach Anspruch werden Sie sicher schnell fündig.

Aber denken Sie daran: Zum Oktoberfest sind die Kosten nicht zu unterschätzen. Manche Preise steigen schon Monate vorher in einen hohen dreistelligen Bereich. Übrigens: Je weiter Sie sich von der Wiesn entfernen, desto günstiger werden die Hostels auch, und die Wahrscheinlichkeit, dass Sie eine Unterkunft finden, steigt.

Alternativen in München: Hostel oder andere Unterkunft?

Sie sind spät dran und Ihr liebstes München-Hostel ist bereits ausgebucht? Leider lässt sich an dieser Situation nichts ändern. Möchten Sie dennoch unbedingt in der Nähe vom Oktoberfest übernachten, sollten Sie sich nach Alternativen umschauen. Auf vielen Seiten im Internet finden Sie auch Privatunterkünfte. Der Vorteil: Zuweilen wohnen die Anbieter schon lange in München und können Ihnen viele hilfreiche Insider-Tipps geben. Und wer weiß – vielleicht verbringen Sie auch noch gemeinsam einen netten Abend auf der Wiesn?

Das könnte Sie auch interessieren:

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden