Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Bier zapfen: Gekonnt für das Oktoberfest trainieren

Das Oktoberfest steht vor der Tür. Wer also Bier zapfen möchte, sollte schon einmal kräftig trainieren. Denn was hinter dem Tresen immer leicht aussieht, ist in Wirklichkeit eine große Herausforderung. Tipps und eine Anleitung, wie Sie richtig zapfen und einschenken, erhalten Sie hier, im SAT.1 Ratgeber.

26.09.2014 10:00 | 2:14 Min | © Sat.1

Genialer Trick: Vier Bier gleichzeitig einschenken

Im Video macht Dominik den Selbstversuch. Schafft er es, vier Bierflaschen gleichzeitig in Weißbiergläser zu füllen? Die Technik ist genial: Greifen Sie die Bierflaschen mit den Fingern und bringen Sie sie schräg vor Ihren Bauch. Platzieren Sie vorher die Gläser liegend auf einem Tisch vor Ihnen und führen Sie vorsichtig den Flaschenhals in die Öffnung. Heben Sie nun die Gläser auf diese Weise vorsichtig an und lassen Sie das Bier langsam einfließen.

Die riskante Stelle ist das Aufstellen der Gläser – hier brauchen Sie etwas Feingefühl. Sollte es beim ersten Mal nicht klappen, seien Sie nicht enttäuscht. Auch Dominik ist hier gescheitert. Zuweilen braucht es ein paar Anläufe, um die Technik zu perfektionieren. Stehen die Gläser jedoch, schwenken Sie die Bierflaschen einige Male, um eine perfekte Krone aufzugießen. Ihre Gäste werden bei diesem Trick sicher aus dem Staunen nicht mehr herauskommen.

Bier zapfen: Direkt vom Fass

Oktoberfest Essen_2015_09_01_Bier zapfen_Bild1_fotolia_costadelsol56
Wenn Sie wie auf dem Oktoberfest Bier zapfen wollen, brauchen Sie ein echtes Fass. So wirkt es authentisch. © costadelsol56 - Fotolia

Wenn Sie Bier zapfen wollen, brauchen Sie in der Regel ein Fass Bier – insbesondere wenn Sie das herb-frische Getränk wie auf der Wiesn genießen wollen. Es gibt viele Regeln, die das perfekte Zapfen beschreiben. Experten meinen jedoch, dass das Bier-Zapfen nicht länger als drei Minuten dauern soll.

Nehmen Sie sich hierfür ein Glas, spülen Sie es einmal mit Wasser aus und halten Sie es schräg unter den Zapfhahn. Wichtig: Öffnen Sie ihn immer ganz und halten Sie ihn nicht in das Bier. Idealerweise läuft das Bier so an der Glaswand sanft in das Glas und bildet wenig Schaum. Stellen Sie es nun eine Minute beiseite – so kann sich der Schaum setzen und wird zu einer gelungenen Schaumkrone. Zapfen Sie ein wenig nach und stellen Sie es eine weitere Minute beiseite. Nun kommt die Schaumkrone: Öffnen Sie hierfür den Hahn schnell und schließen ihn auch ebenso rasch. Schon nach kurzer Zeit sehen Sie das Ergebnis: ein perfekt gezapftes Bier – genau wie auf dem Oktoberfest. Für eine köstliche Maß Bier brauchen Sie also nur noch die passenden Gläser.

Bierzapfanlage: So gehen Sie vor

Oktoberfest Essen_2015_09_01_Bier zapfen_Bild2_fotolia_Hoda Bogdan
Eine Bierzapfanlage muss richtig eingestellt sein – so vermeiden Sie, dass nur Schaum aus dem Hahn fließt. © Hoda Bogdan - Fotolia

Sie wollen die Wiesn zu sich nach Hause holen und eine Oktoberfest-Party veranstalten? Eine Bierzapfanlage erleichtert Ihnen das Einschenken und kühlt das Bier auf die perfekte Temperatur. Wer aber denkt, dass Bier-Zapfen damit ein Kinderspiel ist, der irrt. Viele Anwender klagen darüber, dass nur Schaum oder aber zu viel Schaum aus dem Hahn fließt. Oftmals steckt dahinter ein Problem mit dem Druck im Behälter.

Um ihn korrekt einzustellen, müssen Sie vier wichtige Faktoren bestimmen: Wie hoch ist der CO2-Gehalt Ihres Bieres? Wie kalt ist Ihr Bier? Welche Strecke legt das Bier von Zapfanlage bis zum Glas zurück? Welche Höhenunterschiede bewältigt es dabei? Nur wenn Sie alle Parameter miteinbeziehen, können Sie problemlos Ihr Bier zapfen. Im Regelfall liegt der einzustellende Druck bei etwa 1,5 bar. 

WIESN-KALENDER 2014

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden