Ratgeber

Das perfekte Wiesn-Outfit: Die passende Kleidung fürs Oktoberfest

Oktoberfest Kleidung

Keine Frage – wer an das Münchner Oktoberfest denkt, der denkt gleichzeitig an Dirndl, Lederhosen und Trachtenhüte. Schließlich kennt man die Bilder von tausenden Besuchern, die in traditioneller Tracht über die Theresienwiese schlendern und sich in den Festzelten auf eine Maß niederlassen. Ob waschechter Bayer, Zugroaster (Zugereister) oder Besucher aus dem Ausland, alle suchen sich passend zum Oktoberfest die Trachtenkleidung ihrer Wahl heraus. Tatsächlich unterscheiden sich Trachtenkleider und Lederhosen von Region zu Region – aber auf der Wiesn kommen sie alle zum Feiern zusammen. 

Wer Tracht trägt, ist mittendrin in der Wiesn-Stimmung

Warum legen die Oktoberfestbesucher so viel Wert darauf, sich in original bayrischen Trachten zu kleiden? Wahrscheinlich liegt das an der urigen, geselligen Atmosphäre der Wiesn. Dicht an dicht auf den Bierbänken im Festzelt , inmitten von Bayernrauten, traditioneller Festdekoration und gewaltiger Maßkrüge, fühlt man sich im entsprechenden Outfit als Teil der Wiesn. Bei den Damen spielt sicherlich auch die Eitelkeit eine gewisse Rolle. Schließlich ist ein Dirndlkleid mit seinem üppigen Ausschnitt, dem schmal geschnittenen Oberteil und dem weit fallenden Rock äußerst kleidsam und schmeichelt der Figur. Nicht umsonst werden in der fröhlichen Wiesnstimmung so viele neue Kontakte geschlossen.

Dirndl und Lederhosen sind Pflichtprogramm – auch für "Zugereiste"

Ganz klar – was für die Dame das Dirndl ist, das ist die Lederhose für den Herren. Die traditionelle süddeutsche Trachtenhose hat den Vorteil, dass sie robust und recht bequem ist. Damit ist sie wie gemacht für durchtanzte Abende im Festzelt. Mit der Lederhose allein ist es allerdings noch nicht getan. Diese Teile gehören zu einem vollständigen Trachtenoutfit für Sie und Ihn: 

Damentracht

  • Dirndlbluse
  • Dirndlrock mit Oberteil
  • Dirndlschürze
  • Trachtenschuhe, z. B. Schnürschuhe oder Ballerinas
  • Hut oder die passende Dirndlfrisur

Herrentracht

  • Trachtenhemd, wahlweise weißes Hemd
  • Lederhose
  • Gestrickte Kniestrümpfe oder Loferl
  • Haferschuhe oder andere geschnürte Halbschuhe
  • Trachtenjacke
  • Trachtenhut

Oktoberfestkleidung: Stilvoll, aber bitte auch funktional

Die aktuelle Trachtenmode bietet eine Fülle moderner Designs, vom Dirndl mit extra kurzem Rock über extravagante Farbvarianten bis zur Lederhose mit vielen angesagten Details. Bei aller Liebe zur authentischen Trachtenlook sollten Wiesnbesucher aber immer daran denken, dass sie ein Volksfest besuchen, auf dem es hoch hergehen kann. Daher gilt – schick darf es sein, bequem muss es sein. Dirndl und Lederhosen sollten genügend Bewegungsfreiheit zum Tanzen bieten und vor allem die dazugehörenden Trachtenschuhe sollten einen langen Tag auf der Theresienwiese ohne Blasen mitmachen – so können Sie die Wiesn stilvoll genießen. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden