Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Dirndl-BH: Das ist die passende Wäsche fürs Oktoberfest

Zwar ist das Dirndl längst nicht mehr nur auf der Wiesn gesellschaftsfähig, doch besonders dann ein Muss. Ein passender Dirndl-BH fürs Dirndl-Mieder, also den oberen, tailliert geschnittenen oder eng geschnürten Teil des Dirndls, darf da nicht fehlen. Was es bei den Dessous zu beachten gilt? Der SAT.1 Ratgeber verrät’s. Dann kann das Oktoberfest ja kommen!

17.09.2013 10:00 | 2:12 Min | © Sat.1

Dirndl-Mieder schmeichelt jeder Figur

Trachtenmode_2015_09_01_Dirndl BH_Bild 1_fotolia_grafikplusfoto
Das Dirndl-Mieder setzt die weiblichen Kurven besonders schön in Szene. © grafikplusfoto - Fotolia

Ein Dirndl  hängt nicht umsonst in beinahe jedem Kleiderschrank, denn es schmeichelt wirklich jeder Figur. Ob schlank oder etwas runder – das bayerische Traditionskleid setzt Brust und Hüfte perfekt in Szene und unterstreicht die weiblichen Formen ohne großes Zutun. Und das freut nicht nur die Trägerinnen, sondern ganz besonders auch die Männer. Sexy Wäsche unterm Dirndl ist da Pflicht, denn nur so wird gepusht, was gepusht werden soll. Der Dirndl-BH sorgt für das perfekte Dekolleté.

Was ist ein Dirndl-BH und wie sieht er aus?

Trachtenmode_2015_09_01_Dirndl BH_Bild 2_fotolia_vladimirfloyd
Ein normaler Push-up eignet sich nicht für die Tracht, denn hier liegen die Träger zu eng beieinander. Ein spezieller Dirndl-BH muss her. © vladimirfloyd - Fotolia

Büstenhalter ist nicht gleich Büstenhalter – für die bayerische Tracht braucht es nämlich einen speziellen Dirndl-BH. Warum? Der Ausschnitt von Kleid und Bluse ist meist so tief, dass der perfekte BH  für das Dirndl so geformt sein muss, dass er nicht hervorlugt und das Holz vor der Hütten in gewünschter Weise zur Geltung bringt. Er sieht aus wie ein Balconnette-BH, hat die Träger also besonders weit außen. Da der Ausschnitt der bayerischen Tracht bekanntlich nicht nur tief, sondern auch besonders breit ist – perfekt!

Zusätzlich ist der Dirndl-BH gepolstert. Das hebt den Busen nach oben zur Mitte und sorgt für ein gut ausgestattetes Dekolleté. Auch Frauen mit kleiner Oberweite haben so sichtbar mehr Brust – dank Push-up. Tipp: Damen mit großen Größen sollten beim Kauf darauf achten, dass die Polster im BH herausnehmbar sind – so lässt sich die Oberweite ein wenig variieren. Wer möchte, kann die Träger auch abnehmen und trägt den BH dann trägerlos. Das ist besonders dann praktisch, wenn die Ärmel der Tracht seitlich über der Schulter getragen werden oder die Oktoberfest-Bluse transparent ist.

Dirndl-BH furs Oktoberfest: Can-do oder Must-have?

Sie möchten nur einmal aufs Oktoberfest und sich dafür nicht extra einen neuen BH kaufen? Verständlich, denn ganz günstig sind die nicht. Wer jedoch unbeschwert auf den Bierbänken tanzen und schunkeln will, kommt nicht drum herum. Herkömmliche BHs sind für die Tracht weniger gut geeignet. Sie schauen entweder unter dem Dirndl-Mieder hervor oder pushen nicht wie gewünscht. Außerdem bieten sie nicht genügend Halt. Wer also nicht ständig Angst haben möchte, dass etwas verrutscht, für den ist die passende Wäsche ein Muss.

Dirndl-Mieder: Die Farbe zählt ebenfalls

Dass der BH fürs sexy Dirndl optimal sitzen muss, sollte mittlerweile klar sein, doch auch auf die passende Farbe kommt es an. Meist sind die Dessous weiß oder kariert und mit Schleifen oder Spitze dekoriert. Es gibt den Dirndl-BH aber auch in elegantem Schwarz. Wichtig: Tragen Sie keinen schwarzen BH unter einer weißen Bluse – ebenso wenig geeignet ist in diesem Fall ein bedrucktes oder wild gemustertes Modell. Die Devise lautet also: Schwarz unter schwarz und weiß unter weiß, schließlich steht das Dekolleté im Vordergrund und nicht die Wäsche.

Keine Lust auf Dirndl und Dirndl-BH? Natürlich können Sie auch aufs Oktoberfest ohne Dirndl . Der SAT.1 Ratgeber verrät, wie Sie ohne Kleid auf der Wiesn ebenfalls eine gute Figur machen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden