Ratgeber

Lasst den Spaß beginnen!

Oktoberfest: München 2015 – Termin, Festzelte und Co.

Nun steht es wieder kurz bevor: das Oktoberfest. München 2015 – ein Termin, den Sie sich in jedem Fall im Kalender notieren sollten. Denn auch dieses Jahr gibt es einiges zu sehen und zu bestaunen. Alle Informationen zu Neuerungen, Karten, Eintritt und Tickets erhalten Sie hier, im SAT.1 Ratgeber.

Oktoberfest feiern_2015_08_31_Oktoberfest München 2015_Schmuckbild_fotolia_no...
© norbel - Fotolia

Oktoberfest München 2015: Der Termin steht fest

Nicht nur für Münchener ist das Oktoberfest das Highlight des Jahres. Aus der ganzen Welt kommen Menschen, um das größte Volksfest der Welt zu bestaunen und an ihm teilzuhaben. Das Datum sollten Sie sich also schon jetzt in den Kalender eintragen. So kann nichts dazwischen kommen. Doch wie ist es beim Oktoberfest in München 2015? Dieses Jahr findet das Fest vom 19. September bis zum 4. Oktober statt – zwei Wochen lang Gaudi auf der Wiesn. Wer vor Ort übernachten muss oder will, bucht schnell ein Hotel . Denn wenn Sie erst einige Tage vor Beginn in München nach Unterkünften suchen, werden Sie entweder enttäuscht oder müssen tief in die Tasche greifen. Kurz vor der feierlichen Eröffnung liegen die Preise pro Nacht bei mindestens 100 Euro – Taxikosten zur Wiesn exklusive.

Reservierung im Festzelt

Die Festzelte sind zum Oktoberfest in München 2015 mutmaßlich ebenso gut besucht wie in den vergangenen Jahren. Lange Wartezeiten, überfüllte Sitzbänke, großes Gedränge – das ist die Regel. Eine Sitzplatzreservierung ist unumgänglich. Doch ist diese tatsächlich schon Monate vor Beginn des Spektakels ausgebucht. Normalerweise bezahlen Sie für den Verzehr an einem der begehrten Tische zwischen 25 und 85 Euro. Auf bestimmten Seiten im Netz werden die ausverkauften Sitzplätze mittlerweile jedoch für knapp 500 Euro pro Person gehandelt – ein stattlicher Preis. Münchener sind hierbei dieses Jahr klar im Vorteil. Für wenige Euro konnten sie, sofern sie schnell genug waren, für lediglich ein paar Euro Sitzplätze reservieren.

Oktoberfest feiern_2015_08_31_Oktoberfest München 2015_Bild1_fotolia_Kzenon
Wer gemütlich am Tisch sein Bier genießen möchte, sollte rechtzeitig reservieren – oder schon früh am Morgen das Festzelt aufsuchen. © Kzenon - Fotolia

Doch was, wenn Sie keine Reservierung ergattert haben? Seien Sie gewiss – mit diesem Problem werden Sie auf dem Oktoberfest 2015 nicht allein sein. Die Besucherzahlen der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass sie bei weitem das Platzkontingent übersteigen. Das bedeutet: Stehen Sie früh auf und reihen Sie sich in die Schlange ein. So übel muss das gar nicht sein – vielleicht lernen Sie ja so Ihre große Liebe kennen?

Oktoberfest München 2015: Die Festzelte

Auch dieses Jahr erwarten die zahlreichen Festzelte viele Besucher. Damit Sie den Überblick nicht verlieren oder sich nicht verlaufen, bietet die Stadt einen Übersichtsplan an. Hier finden Sie alle Festzelte auf einen Blick sowie zahlreiche Möglichkeiten, eine Pause einzulegen oder eine Toilette aufzusuchen.

Auch die Oide Wiesn wird dieses Jahr wieder viele Familien in ihren Bann ziehen: Sie lädt zu Reisen in vergangene Zeiten ein. Kinder und Erwachsene können hier die Geschichte des Oktoberfests erleben. Die Eintrittspreise halten sich in Grenzen: Erwachsene zahlen drei Euro pro Person, Kinder unter 14 Jahren und Schwerbehinderte haben freien Eintritt.

Ein Festzelt sollten Sie sich zu Beginn nicht entgehen lassen: Im Schottenhamel heißt es am ersten Tag des Oktoberfests „O’ zapft is“  – eine Tradition, bei der der Oberbürgermeister das erste Bierfass ansticht und die Feierlichkeiten eröffnet.

Oktoberfest feiern_2015_08_31_Oktoberfest München 2015_Bild2_fotolia_costadel...
Nach dem feierlichen Anstechen des ersten Bierfasses beginnt das Oktoberfest. © costadelsol56 - Fotolia

Keine Maß unter 10 Euro

Beim „Oktoberfest München 2015“ wird es keine Maß mehr unter 10 Euro geben. Während 2014 noch mit Bierpreisen ab 9,95 Euro gelockt wurde, kommen Besucher um den zweistelligen Betrag dieses Jahr nicht mehr herum. Um genau zu sein: Zwischen 10 und 10,40 Euro wird die Maß dieses Jahr im Festzelt kosten. Große Unterschiede wird es also zwischen den Festzelten 2015 nicht geben. Einzige Ausnahme: Im Weinzelt kostet die Maß dieses Jahr stolze 15,40 Euro. Dafür bekommen Sie jedoch ein köstliches Weißbier – ganz in bayerischer Tradition. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden