Ratgeber

Auf Erkundungstour

Sightseeing München: Zum Oktoberfest die Stadt erkunden

Sie wollen aufs Oktoberfest und haben zugleich Lust auf ein wenig Sightseeing? München punktet mit vielen tollen Attraktionen. Ob Stadtrundfahrt, Stadtführung oder Entspannung – wir zeigen Ihnen einiger der schönsten Sehenswürdigkeiten in München.

Der Marienplatz ist das Herz der Stadt – idealer Startpunkt für Ihr Sightseei...
Der Marienplatz ist das Herz der Stadt – idealer Startpunkt für Ihr Sightseeing. München hat neben dem Oktoberfest noch einiges zu bieten!] © R.Babakin - Fotolia

München aktiv erleben

Total im Trend: Segways. Hiermit können Sie bequem durch die Stadt cruisen.
Total im Trend: Segways. Hiermit können Sie bequem durch die Stadt cruisen. © Christophe Fouquin - Fotolia

Bei jeder Städtereise  sollte Zeit sein für ein wenig Sightseeing. München bietet hierfür viele Möglichkeiten. Wollen Sie sie Stadt gerne aktiv erkunden, müssen Sie sich nicht die Füße wundlaufen. Es gibt zahlreiche Angebote, eine Tour durch die Stadt zu machen, ohne alles per pedes abzugrasen.

Wie wäre es also mit einer kleinen Fahrradtour  mit einem Stadtführer? Wer es etwas moderner mag, kann sich ein Segway ausleihen und entspannt durch die Innenstadt rollen. Und die Top 10-Sehenswürdigkeiten in München werden Sie so sicher zu Gesicht bekommen.

Sightseeing: München entspannt im Bus erkunden

Sie wollen sich lieber zurücklehnen und die besten Sehenswürdigkeiten in München aus dem Bus heraus betrachten? Kein Problem. Es gibt viele Reiseveranstalter , die eine solche Tour anbieten. In München gibt es zum Beispiel einen Hop-on-Hop-off-Bus, der alle HotSpots, historischen Monumente und Plätze abfährt. Hier können Sie zu- und aussteigen, wie und wann es Ihnen beliebt, ein Tagesticket macht’s möglich. Der Vorteil? Sie bekommen alle wichtigen Informationen vom Stadtführer per Mikrofon übermittelt. An sonnigen Tagen entscheiden Sie sich für einen Doppeldeckerbus mit geöffnetem Dach – so können Sie zusätzlich die Sonne genießen.

Die Top 10-Sehenswürdigkeiten in München

Der Englische Garten lädt zum gemütlichen Picknick ein.
Der Englische Garten lädt zum gemütlichen Picknick ein. © Andy Ilmberger - Fotolia

Sie wollen die City ganz ohne Stadtführung erkunden und die Attraktionen auf eigene Faust entdecken? Gute Idee. Der SAT.1 Ratgeber zeigt Ihnen Sehenswertes. Auf keinen Fall sollten Sie den Marienplatz im Herzen der Stadt verpassen. Am Rathaus gelegen ist er ein Magnet für Shopper und Genießer. Geschichte und Gegenwart vereinen sich an diesem Ort zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Sie haben ausgiebig geshoppt und geschmaust und wollen nun einfach nur noch das Wetter und Ruhe genießen? Dann ab in den Englischen Garten. Hier erleben Sie München in seiner pursten und vielfältigsten Form. Sie haben alle Möglichkeiten: Legen Sie sich auf die Wiese und genießen Sie die Sonne, trinken Sie ein spritziges Bier in einem Biergarten oder beobachten Sie Surfer auf dem Eisbach – einen Besuch ist der Englische Garten in jedem Fall Wert. Sie können nicht genug von Natur und Erholung bekommen? Dann besuchen Sie auf Ihrer Sightseeing-München-Tour auch den Olympiapark oder den Tierpark Hellabrunn.

Aber auch in puncto 'Dolce Vita' hat München einiges zu bieten. Der Odeonsplatz holt ein wenig Italien in die bayerische Hauptstadt. Hier findet sich eine Kirche im Stil des italienischen Spätbarock, eine Loggia nach Florentiner Modell und ein Café, das als das älteste der Stadt gilt.

Nun noch etwas Kultur? Die Münchener Pinakotheken zeigen die renommiertesten Kunstsammlungen der Welt – von da Vinci bis Andy Warhol. In der Münchner Residenz können Sie das größte Innenstadtschloss Deutschlands bewundern. Nicht nur von außen macht das Gebäude einiges her.

Jetzt aber nochmal ab zum Marienplatz – dem Zentrum fürs Sightseeing. München hat hier noch einiges zu bieten. Schlendern Sie über den Viktualienmarkt und lassen sich von den verführerischen Düften und exotischen Köstlichkeiten verzaubern. Gestärkt können Sie den unweit gelegenen Alten Hof besuchen. Hier residierte einst der Kaiser – heute wird an diesem Ort vor allem geshoppt oder Wein genossen. Zum Schluss nochmal ab auf den Alten Peter. Hier bietet sich der beste Blick fürs Sightseeing: München von oben. Machen Sie noch einige schöne Fotos, bevor Sie die Stadt verlassen. Beim nächsten Oktoberfest können Sie noch viele weitere Sehenswürdigkeiten in München erkunden. Wir wünschen viel Spaß!

Das könnte Sie auch interessieren:

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden