Ratgeber

Ideen aus Papier

Mit Kindern Osterhasen basteln aus Papier: Anleitung

Osterhasen zu Ostern – ein Muss. Wer von den süßen Hopplern länger etwas haben will, kann Osterhasen basteln. Aus Papier sind diese nicht nur schnell gemacht, sondern bieten sich auch für eine gemeinsame Bastelstunde mit Kindern  an. Ideen und Tipps für die Osterdeko gibt’s hier, im SAT.1 Ratgeber.

origami-485829
© Pixabay.com

Osterhasen basteln aus Papier: Variante 1

Ganz einfach und schnell können Sie einen Osterhasen basteln aus Papier – und zwar mit aus braunem Papier, Kleber, einem schwarzen Stift und etwas Watte. Schritt 1: Schneiden Sie zunächst aus dem Papier ein 10 mal 10 Zentimeter großes Quadrat aus, daraus wird später der Hasenkörper. Meister Lampe braucht natürlich auch einen Kopf – hierfür einen Kreis mit einem Radius von zwei Zentimetern ausschneiden.

Schritt 2: Nehmen Sie das Papierquadrat zur Hand und falten Sie es diagonal zu einem Dreieck. Falten Sie nun die untere seitliche Ecke nach oben, sodass sie an der langen Seite liegt und ein kleines rechtwinkliges Dreieck bildet. Nun das Papier wieder ganz öffnen und die untere Spitze bis etwa zur Mitte nach oben falten. Abschließend das gesamte Papier entlang der ursprünglichen Dreieckfalte knicken – fertig ist der Hasenkörper.

Schritt 3: Kleben Sie den Kopf auf die obere Spitze des Körpers, schneiden Sie Hasenohren aus, kleben Sie diese an und malen Sie dem Hasen ein Gesicht. Fehlt nur noch das Puschelschwänzchen: Hierfür einfach ein Stück Watte aufkleben.

XXL-Hase mit Kindern basteln

Ein Hase, der so groß wie Ihre Kinder ist? Perfekt für eine Bastelstunde mit Kindern. Falten Sie aus zwei Bögen buntem Papier vier Hexentreppen. Dafür jeden Papierbogen in je vier Streifen schneiden und jeweils zwei an den Enden überkreuz zusammenkleben. Dann abwechselnd übereinanderfalten, sodass eine Treppe aus Papier entsteht. Nun hat der Hase zwar schon Arme und Beine, es fehlen aber noch Körper, Kopf, Ohren und Pfoten.

Schneiden Sie im nächsten Schritt den Oberkörper von Hasi aus einem DIN A3-Bogen Tonpapier aus und kleben Sie an der Unterseite zwei Hexentreppen an. Die Arme oben seitlich festkleben. Nun noch den Hasenkopf und die Löffel aufmalen, ausschneiden und ankleben und dem Hasen ein Gesicht aufmalen. Fertig ist der XXL-Hase.

Sie möchten noch mehr Osterhasen basteln? Aus Papier ist eine Möglichkeit. Sie können aber auch Osterhasen filzen  oder lustige Osterhasen  aus Toilettenpapierrollen und Styroporeiern selber machen. Wie’s geht, erfahren Sie im SAT.1 Ratgeber.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden