Ratgeber

Schmuck, schmuck – der Garten

Osterdeko: Garten mit Girlanden und Co. schmücken

Osterzeit ist Frühlingszeit – klar, dass da auch der Garten mit saisonalen Schmuckelementen etwas aufgehübscht wird. Die Rede ist von Osterdeko. Garten und Terrasse erstrahlen, mit bunten Eiern und Girlanden geschmückt, so gleich in neuem Glanze. Tipps und Ideen für draußen gibt’s hier, im SAT.1 Ratgeber.

easter-675114
© Pixabay.com

Osterdeko: Garten mit Eiern bunt schmücken

Mit Osterdeko Garten und Terrasse verschönern? Ein absolutes Muss kurz vor Ostern. Sie haben eine große Hecke, die Ihren Garten vom Nachbargrundstück abgrenzt? Perfekt, denn ganz nackt sieht diese doch recht langweilig aus. Mit ein paar großen Plastikeier in vielen verschiedenen Farben, die Sie einfach vor die Hecke legen, wird schnell klar: Das Osterfest rückt näher. Gleichzeitig setzen Sie mit den farbenfrohen Kunst-Eiern schöne Akzente. Nicht schlimm also, wenn sich im Beet noch nicht so viele Frühlingsblumen  zeigen.

Auch hübsch im Garten: ein kleines Osterfeuer mitten auf der Wiese oder gut sichtbar am Rand. Hierfür einfach ein paar größere formschöne Steine aufschichten, ein paar Hölzer sammeln, darauf drapieren und zu guter Letzt ein kleines Nest aus Stroh bauen. In dieses können Sie selbst bemalte Eier legen oder einen kleinen Osterhasen zur Deko – ganz wie Sie wollen, Ostersymbol  gibt es schließlich genug.

Schmuck für draußen: Weitere Ideen

Ostern steht vor der Tür – das darf man ruhig auch im Vorgarten und Eingangsbereich sehen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer bunten Girlande aus kleinen Luftballons, die Sie später über der Terrassentür, am Gartenhäuschen oder an einer Trennwand anbringen? Auch eine schöne Idee für Vorgarten oder Garten: ein Gesteck aus Forsythien, Frühblühern, Moos und Zweigen. Einfach noch ein Nest mit ein paar bunten Eiern integrieren – fertig ist die Osterdeko.

Keinen Zweifel daran, dass bald Ostern ist, lässt auch ein Arrangement aus Pflanze und bemalten Styroporeiern, die einfach auf Holzspießen in die Blumenerde gesteckt werden und so einen kunterbunten Osterstrauß  zaubern. Die Eier können Sie entweder selbst bemalen oder schon fertig gestylt kaufen – ganz nach Lust und Laune.

Weitere Ideen, wie Sie mit selbst gemachter Osterdeko  Garten, aber auch Balkon, Terrasse und Hauseingang verschönern können, gibt’s im SAT.1 Ratgeber.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden