Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Life Hacks für Ostern: 6 Tricks rund um Eier

Zu Ostern dreht sich alles um das Ei. Mit Life Hacks, sprich raffinierten Tricks, können Sie mehr aus der eiweißhaltigen Kugel herausholen. Glauben Sie nicht? Dann lassen Sie sich von diesen 6 Life Hacks überzeugen: Vom Kuchen im Ei bis zum Schälen eines rohen Eis ist alles dabei.

02.04.2015 19:05 | 9:24 Min | © ProSieben

Ostereier von innen gelb färben

Durch die Rotation wird beim Life Hack Nummer eins das Innere des Eies gelb.
Durch die Rotation wird beim Life Hack Nummer eins das Innere des Eies gelb.

Zu Ostern Eier färben – das kann ja jeder. Doch haben Sie schon mal davon gehört, dass Sie Ostereier auch von innen gelb färben können? Als Osterdeko eignen sich diese Exemplare zwar nicht, aber in puncto Osteressen ist das einer der Life Hacks, die mit Sicherheit für Staunen sorgen.

Und so geht‘s: Verstärken Sie die Schale des Eis zunächst mit Klebeband. Fertig? Dann brauchen Sie nur noch ein altes Strumpfhosenbein. Einfach Knoten in die Mitte machen und das Ei in den Strumpf stecken, dann an beiden Enden festhalten und das Ei durch Schleudern quasi im Strumpf aufwickeln. Beim Auseinanderziehen wird das Ei rotierend beschleunigt. So wird der Dotter im Ei verrührt, sodass Sie nach dem Kochen gelbes (Rühr)-Ei haben – nur in fester Konsistenz.

Kuriose Life Hacks: Kuchen in der Eierschale

Lämmchen oder Hasen werden zu Ostern in entsprechenden Formen besonders gern zubereitet. Doch ein Kuchen, der in einer intakten Eierschale gebacken wird, ist eine echte Herausforderung – aber nicht unmöglich. „Life Hacks“ lautet das Zauberwort. Damit der Kuchen in die Eier kommt, müssen diese von ihrem Innenleben befreit werden.

Füllen Sie den fertigen Kuchenteig in die leeren Eierschalen. Ein aufgeschnit...
Füllen Sie den fertigen Kuchenteig in die leeren Eierschalen. Ein aufgeschnittener Plastikbeutel kann als Spritztülle dienen.

1. Pieken Sie die Eier zunächst mit einem spitzen Gegenstand an einem Ende an. Vergrößern Sie die Löcher etwas, sodass Eigelb und Eiweiß herausfließen können.

2. Füllen Sie nun die ausgespülten Eierschalen mit einem einfachen Rührteig. Am besten funktioniert das mit einer Spritztülle. Damit die Eier dabei nicht umkippen, können sie solange einfach wieder im Eierkarton Platz nehmen.

3. Nun Alufolie um jedes Ei wickeln und in ein Muffinblech legen. Backen Sie die Eier für 15 Minuten bei 200 Grad. Keine Sorge, wenn der Teig herausquillt – das soll so sein. Ist die Schale entfernt, entpuppen sich die Ostereier als köstliche Mogelpackung.

Rohes Ei schälen

Die chemische Reaktion zwischen Kalk und Essig bei Trick Nummer 3 entfernt di...
Die chemische Reaktion zwischen Kalk und Essig bei Trick Nummer 3 entfernt die Eierschale wie von Zauberhand.

Ein rohes Ei schälen – das ist Unsinn! Doch nur mit einem Glas und Essigessenz soll auch dieser Life Hack möglich sein. Und so einfach geht‘s: Legen Sie das rohe Ei in das Glas und bedecken Sie es mit Essigessenz, die Sie zum Beispiel im Drogeriemarkt erhalten. Zu beobachten ist jetzt eine chemische Reaktion, bei der Gas in Form von Bläschen auf dem Ei und Wasser frei werden.

Nach 18 Stunden im säurehaltigen Wasser ist die Eierschale regelrecht aufgefressen. Doch die weiche innere Haut des Eis ist noch intakt. Wie marmoriert scheint der Eidotter durch die dünne Schale. Das, was vom Ei verblieben ist, ist wie ein Flummiball. Das Innenleben können Sie Ostern noch zubereiten: Doch Achtung: Es ist sehr sauer.

Eier in der Mikrowelle kochen

Bevor es in die Mikrowelle geht, wird das Rührei gut durchgemixt.
Bevor es in die Mikrowelle geht, wird das Rührei gut durchgemixt.

Ein einfacher Trick für ein schnelles Rührei zu Ostern kommt hier. Dafür brauchen Sie nichts weiter als ein leeres Marmeladenglas und drei Eier. Schlagen Sie die Eier in dem Marmeladenglas auf. Wer möchte, kann für den Geschmack zum Beispiel noch ein paar leckere Tomaten und Gewürze dazugeben.

Jetzt kommt der spaßige Teil: Shaken Sie die Mischung ordentlich – natürlich nur mit zugedrehtem Deckel, sonst wird das Ganze eine Riesensauerei. Jetzt wandert die Mischung für eine Minute in die Mikrowelle – aber bitte ohne Deckel. Rühren Sie das Rührei jetzt kurz um, damit es nicht an einigen Stellen roh bleibt. Nach weiteren anderthalb Minuten ist das leckere Rührei fertig.

Turboschälen mit dieser Methode

Mit der Glasschüttelmethode lässt sich die Eierschale in einem Rutsch abziehen.
Mit der Glasschüttelmethode lässt sich die Eierschale in einem Rutsch abziehen.

Life Hacks sollen einem ja das Leben erleichtern. Das gilt auch für diesen Trick. Das Eierschälen dauert Ihnen Ostern zu lange? Mit dieser Methode haben Sie das Ei in nur vier statt 30 Sekunden von der nervigen Schale befreit. Dafür müssen die Eier allerdings für mindestens zehn Sekunden abgeschreckt werden.

Dann einen Schluck Wasser in ein Glas geben, das Ei reinlegen und ordentlich schütteln. So zersplittert die harte Schale und bleibt an der dünnen Eihaut hängen. Bei dieser genialen Methode löst sich meist die ganze Eischale in einem Stück. Für den großen Hunger können Sie in einem größeren Glas auch zwei Eier gleichzeitig bearbeiten.

Eier in Herzform

Selbst als süße Liebesbotschaft eignen sich Life Hacks. Eier  in Herzform beispielsweise sind zu Ostern ein toller Liebesbeweis. Folgendes benötigen Sie dafür:

  • Von Herzen kommt dieses Ei in jedem Fall.
    Von Herzen kommt dieses Ei in jedem Fall.
    1 Milchkarton
  • frisch gekochte Eier
  • Schere
  • Stift
  • Gummibänder

Schneiden Sie vom Karton die feste Pappe der Vorderseite ab. Diese wird in der Mitte gefaltet, ebenso an den Enden. Legen Sie das Ei in die Halterung und den Stift darauf. Mithilfe der Gummibänder wird der Stift, der das Ei von oben eindrückt, fixiert. Nach einer Stunde zeigt sich das abgekühlte Ei von seiner herzigen Seite. Es wurde in eine Herzform gepresst.

Fazit: Bringen Sie mit Life Hacks Ostern Leben auf die Ostertafel. Kuchen im Ei und Eier in Herzform bezaubern als Deko. Und gegen etwas Zeitersparnis beim Schälen hat schließlich auch keiner was.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden