Ratgeber

Achtung, Rote-Ohren-Gefahr!

Sexy Ostern: Erotische Feiertage at home

Keine Zeit, um über die Feiertage wegzufahren? Kein Grund, Trübsal zu blasen, denn vier Tage frei schreien geradezu nach Romantik. Sexy Ostern steht vor der Tür – und das bedeutet: den Partner verwöhnen und sich verwöhnen lassen. Warum Sie dafür nicht mal wegfahren müssen, erfahren Sie hier, im SAT.1 Ratgeber.

sexy-woman-408472
© Pixabay.com

Ab in den Urlaub: Sexy Ostern in Thailand, Italien und Co.

Christi Auferstehung hin oder her: Ostern ist die perfekte Gelegenheit sich zu entspannen – und den Partner gleich mit. Reisen Sie zum Beispiel nach Thailand und verwöhnen Sie sich gegenseitig mit einer anregenden Massage. Das Gute: Sie müssen dafür weder Koffer packen noch einen Jetlag in Kauf nehmen, denn mit entspannender Musik und einem asiatisch duftenden Massageöl können Sie sich Thailand auch zu sich nach Hause holen. Tipp: Mit sanften Kreisbewegungen Nacken, Rücken, Po und Beine Ihres Liebsten massieren – das lässt den Alltag im Nu vergessen und regt die Durchblutung an. Und wofür das gut ist, muss Ihnen sicher niemand erklären.

Im Land, in dem die Zitronen blühen, ist Genuss das A und O – auch was Liebe und Sex angeht. Sexy Ostern mit italienischem Flair bedeutet für Sie daher: aphrodisierendes Essen . Mit den richtigen Leckereien wecken Sie das italienische Temperament in Ihnen von ganz allein. Tipp: Penne mit Chili und Stracciatella-Eis zum Nachtisch. Für die Nudeln sollten Sie am Tisch bleiben, aber fürs Dessert bietet sich ein Ortswechsel an. Also ab ins Bett und das Eis mal anders vernaschen – ob aus der Hand, aus dem Bauchnabel oder zunächst ganz anständig aus dem Schälchen, bleibt Ihnen überlassen. Für wen Eier zu Ostern ein Muss sind, kann sich nach dem Dessert auf die Suche begeben. Wo? Na, überlegen Sie mal.

Ostern nach Großbritannien – why not? So pur wie in Italien geht das aber nicht, denn hierfür brauchen Sie ein paar Utensilien. Wer „Shades of Grey“ gelesen oder gesehen hat, weiß, wovon die Rede ist. Für alle anderen: Ob Handschellen, Augenbinde oder Fesseln – lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Wer es nicht ganz so hart mag, kann natürlich erst mit soften Sextoys anfangen – wie wäre es zum Beispiel mit einem Liebeskissen ?

Sexy Ostern – nicht ohne Toys

Apropos Sexspielzeug : Ostern geht natürlich nicht ohne kleine Geschenke – egal, ob Sie wegfahren oder zu Hause bleiben. Tipp für prickelnden Ostersex : Überraschen Sie Ihren Liebsten zum Beispiel mit einem Penisring im Hasen-Style und natürlich in Pink. Vielleicht keine typische Männerfarbe, was er verspricht, wird aber auch skeptische Männer überzeugen, denn eine längere Erektion ist mit diesem Toy kein Problem mehr – und davon haben schließlich beide etwas. Kostenpunkt: 20 Euro.

Ebenso sexy ist ein Masturbations-Ei. Was nach Solo-Sex klingt, kann natürlich auch zum Pärchen-Vergnügen werden, wenn es im Set (6 Eier) im Osternest liegt. In jedem Ei befindet sich nämlich ein anderer Inhalt, der um des Mannes bestes Stück platziert wird – Orgasmus garantiert. Lassen Sie sich überraschen!

Sexy Dessous – sexy Ostern

Ein echter Klassiker für erotische Ostertage: ein Bunny-Kostüm. Natürlich reichen auch neutrale Dessous, um den Liebsten zu den Feiertagen zu überraschen, mit einem schwarzen Body, Bunny-Ohren und einem süßen Puschelschwänzchen am Po bringen Sie ihn aber garantiert von 0 auf 100. Schließlich begegnet er nicht jeden Tag einem sexy Osterhasen .

Sie können sich nicht entscheiden, was Sie Ostern machen? Müssen Sie auch nicht. Karfreitag und Ostermontag sind schließlich frei, genug Zeit also, um alles auszuprobieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden