Osterrezepte

Ostern wird in vielen Teilen der Welt groß gefeiert. Auf der Ostertafel darf eine leckere Ostersuppe nicht fehlen. Eine gute Gelegenheit, um mal über den Tellerrand zu linsen. Das Rezept für eine griechische Ostersuppe mit Lamm finden Sie im SAT.1 Ratgeber.

Zum Artikel

Wer an Ostern einen Blick auf die kulinarische Landkarte wirft, dürfte ob der Vielfalt an Osterrezepten nicht schlecht staunen. Der SAT.1-Ratgeber zeigt, worauf es beim Osteressen ankommt.


Osterrezepte zum Fastenbrechen

Am Ostersonntag geht nach christlichem Ritus die vierzigtägige Fastenzeit zu Ende. Um das Fastenbrechen zu feiern, wurden zahlreiche Osterrezepte entwickelt, die zum Teil auf jahrhundertealte Traditionen zurückgehen. Das Osteressen ist von Region zu Region unterschiedlich – hat jedoch eine Gemeinsamkeit: In der Regel ist es sehr reichhaltig. Eier, Fleisch, Fett und Zucker, also alles, worauf in den vergangenen Wochen verzichtet werden musste, ist im Ostermenü enthalten.


Frische Backwaren an Ostersonntag

Besonders weit verbreitet sind Osterbrot und Osterkuchen. Bei den Osterkuchen handelt es sich meist um Hefeteiggebäck in unterschiedlichen Variationen. In Griechenland heißt es Tsoureki, in Amerika Hot Cross Bun und in Österreich Reinling. Traditionell werden die Backwaren zum Osterbrunch nach der Messe oder zum Kaffee am Nachmittag gereicht.


Rezepte für die Kartage

An den Kartagen vor dem Ostersonntag, die noch zur Fastenzeit gehören, wird traditionell weniger reichhaltig gegessen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Osterrezepte weniger schmackhaft sind. Fischliebhaber kommen am Karfreitag auf ihre Kosten. An diesem Feiertag wird in vielen Regionen Fisch serviert. In Finnland wiederum kommt am Karfreitag etwas rein Vegetarisches auf den Tisch: Mämmi, ein gebackener Malzpudding mit Sahne.


Alles zum Thema Osterrezepte

Birne im Schokoküchlein

Ostern werden Osterhasen und Co. in Hülle und Fülle gekauft – doch irgendwann kann keiner die Schokolade mehr sehen. Osterhasen verwerten und nicht wegschmeißen, lautet dann die Devise. Welches tolle Rezept dabei hilft, ve...

Mehr lesen

Kulitsch: Süßes Osterbrot aus Russland

Auch in Russland wird zu Ostern etwas ganz Besonderes aufgetischt: und zwar Kulitsch, eine Mischung aus Brot und Kuchen. Hier das leckere Rezept für das Osterbrot samt Zutatenliste und Tipps für die Zubereitung.

Zum Artikel

Osterkranz backen: Rezept und Tipps

Kein Osterbrunch ohne Osterkranz. Backen Sie diesen ganz einfach selbst, statt auf Fertigbackwaren zurückzugreifen. Selbstgemacht schmeckt’s schließlich immer noch am besten. Dass die Zubereitung nicht sonderlich schwer is...

Zum Artikel

Zurek: Polnische Ostersuppe für die Festtage

Jedes Land besitzt seine eigenen Spezialitäten fürs Osterfest. Das gilt auch für die polnischen Nachbarn. Dort kommt am Ostersonntag Zurek auf den Tisch, die traditionelle Ostersuppe, die nach einer besonderen Zutat benann...

Zum Artikel

Casatiello: Rezept für herzhaftes Osterbrot

Auch in Italien wird zu Ostern mit Hefe gebacken. Doch statt süß kommt das italienische Osterbrot Casatiello mit regionaler Salami und Käse pikant daher. Es ist so beliebt, dass es nicht zur Ostern gebacken wird. Alles zum...

Zum Artikel

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden