Ratgeber

Osterhasen backen: Tipps zur Zubereitung

Sie möchten Osterhasen backen? Super Idee! Selbst gemacht schmecken die immer noch am besten. Hier finden Sie nützliche Tipps für die Zubereitung.

Osterhasen backen_Pixabay.com
© Pixabay.com

Osterhasen backen: Wie Sie den Hefeteig zubereiten

Wer zum Osterfest traditionelle Osterhasen backen möchte, bereitet diese aus Hefeteig zu. Keine Panik, das Osterrezept ist so einfach, dass sie es auch mit ihren Kindern zubereiten können. Wichtige Bestandteile für einen gelungenen Hefeteig sind Hefe – klar –, Mehl, Milch, Zucker und Margarine. Als Erstes sieben Sie reichlich Mehl in eine Schüssel, drücken eine Mulde hinein und zerbröseln darüber etwas Hefe. Anschließend übergießen Sie das Ganze mit warmer Milch und etwas Zucker. Lassen Sie die Mischung etwas ruhen.

In der Zwischenzeit können Sie weitere Milch gemeinsam mit Zucker und Margarine leicht erwärmen. Die Milchmischung sowie eine Prise Salz und etwas Zitronenschale fügen Sie dem Mehlgemisch hinzu. Nun darf geknetet werden, was das Zeug hält. Walzen Sie den Teig so lange um, bis er sich vom Schüsselrand löst. Arbeiten Sie zum Schluss noch etwas Öl in den Teig ein und lassen ihn abgedeckt eine gute Weile gehen. Wenn er doppelt so groß ist, müssen noch einmal kneten.

Osterhasen backen: Schön verzieren

Wenn der Teig fertig ist, kommt der spannende Teil: Bevor Sie Ihren Osterhasen backen können, müssen Sie ihm erst einmal eine Gestalt verleihen. Hier dürfen sich Kinder austoben. Sie können zum Beispiel ein Hasengesicht mit zwei spitzen Ohren formen oder auch einen kompletten Osterhasen mit dickem Rumpf und rundlichem Kopf kreieren.

Bevor der Teig zur Vollendung in den Ofen geschoben wird, empfiehlt es sich, diesen noch mit etwas Dosenmilch zu bestreichen. Geben Sie Ihrem Häschen auch ein freundliches Gesicht, in dem Sie in den Kopfteil zum Beispiel zwei Rosinen drücken, die als Augen fungieren. Wenn Ihr Backkunstwerk nach einer kurzen Weile fertig gebacken ist, können Sie dieses außerdem mit einer Schleife, Barthaaren aus Schokolade und vielen weiteren Details verzieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden