Ratgeber

Auberginen-Paprika-Dip

Sebastian Hahne kocht ein kroatisches Menü. Als Vorspeise serviert er Auberginen-Paprika-Dip mit Weißbrot. Hier sein Rezept.

09.07.2014
Aubergine Eierfrucht_Pixabay
© Pixabay.com
Zutaten für Portionen
1 frisches Weißbrot (alternativ z. B. Focaccia)
2 rote Paprika
1 Aubergine
1 Tomate
50 gr Salzmandeln
2 Zehen Knoblauch

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 5 Minuten

Insgesamt:


Aubergine, Paprika und Tomate grob würfeln und mit Knoblauch in reichlich Olivenöl bei wenig Hitze schmoren bis alles weich genug ist, um mit einer Gabel zerdrückt zu werden.

Mit Salz und Paprikapulver würzen, mit Petersilienstreifen und gehackten Salzmandeln zum Weißbrot servieren.

Weitere Varianten, wie man Auberginen zubereiten kann, finden Sie hier

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden