Ratgeber

Süß & sauer

Erdbeerfrühlingsrollen

Frühlingsrollen mal anders: Wir zeigen ein leckeres Rezept mit Erdbeeren, Chili, Limetten und Mascarpone.

28.07.2015
Fotolia_82615533_Subscription_Monthly_M
© Peteers - Fotolia
Zutaten für Portionen
600 g Erdbeeren
12 Blatt Frühlingsrollenteig
1 kleine Chilischote
1 Ei
1 Bio-Limette (Abrieb)
1 Prise Salz
1 TL Zucker
8 Blätter Basilikum
3 EL Pflanzenöl zum Ausbacken
200 g Mascarpone (für den Dip)
1 Saft der Bio-Limette (für den Dip)
1 Prise Salz (für den Dip)
1 Vanilleschote
1 EL Puderzucker (für den Dip)
4 Margeritenblüten zur Deko (für den Dip)

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 3 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

  • Die Erdbeeren Waschen, den Strunk entfernen und kleinschneiden.
  • Die Chilischote hacken, die Limettenschale fein abreiben und den Basilikum schneiden.
  • Alles vermengen und mit wenig Salz und Zucker abschmecken.
  • Die Masse zeitnah (damit sie keine Feuchtigkeit zieht und den Frühlingrollenteig aufweicht) in den Teig füllen und diesen unter Zuhilfenahme des Eis verschließen.
  • Im Anschluss in ca. 185°C heißem Fett etwa 3 Minuten ausbacken und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Für den Dip die Mascarpone mit dem Limettensaft, dem Mark der Vanilleschote, etwas Puderzucker und einer Prise Salz anrühren.
  • Die Frühlingsrollen vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.
Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden